Bild: @Sports Illustriert auf Instagram

Bei vielen Modellen landet der Deckel des Sport illustriert Badeanzug Ausgabe ist ein Markenzeichen ihrer Karriere. Das Cover von Ashley Graham ist jedoch bahnbrechend für die Branche.

Graham ist das erste Modell in Übergröße, das das Cover der Zeitschrift ziert. Sie ist eines von drei Cover-Modellen für die Sonderausgabe 2016, die alle am Sonntag auf Instagram veröffentlicht wurden.

Vorstellung des zweiten #SISwim-Cover-Modells 2016 @theashleygraham!

Ein Foto, das von Sports Illustrated Swimsuit (@si_swimsuit) am gepostet wurde

Graham schrieb in ihrem eigenen Instagram-Post: "Dieses Cover ist für jede Frau, die sich aufgrund ihrer Größe nicht schön genug fühlt. Sie können alles tun und erreichen, was Sie sich vorgenommen haben."

UFC-Star Ronda Rousey und Model Hailey Clauson sind auch auf den alternativen Titelseiten der Zeitschrift vertreten.

Begrüßen Sie 2016 das #SISwim-Cover-Modell @rondarousey! Das Beste ist, sie ist eine von drei.

Ein Foto, das von Sports Illustrated Swimsuit (@si_swimsuit) am gepostet wurde

 

Treffen Sie unser drittes #SISwim-Cover-Modell 2016 @haileyclauson!

Ein Foto, das von Sports Illustrated Swimsuit (@si_swimsuit) am gepostet wurde

Graham ist in erschienen Sport illustriert zuvor in einem Badeanzug für SwimsuitsForAll, einem Unternehmen, das sich auf Badebekleidung in Übergröße spezialisiert hat.

In den letzten Jahren hat das Magazin eine progressive Bewegung in Richtung Körpervielfalt gezeigt.Während Graham das erste Plus-Size-Modell für das Cover ist, stellte das Magazin im letzten Jahr auch das Modell Robyn Lawley in einer redaktionellen Verbreitung vor.

@Si_swimsuit Ich liebe diesen Schuss !!! @wilhelminamodels @bellamodelmanagement @milkmodelmanagement

Ein Foto von Robyn Lawley (@robynlawley) am

Tipp Der Redaktion Jul 16 2019