Bild: Fuchs / die Simpsons

Ja, wir wissen. Der australische Akzent ist wirklich schwer zu meistern.

Das ist der Grund, warum so viele Schauspieler und Synchronsprecher alles vermasseln, entweder wie ein neuseeländischer Neuling aus Dunedin oder ein seltsamer Cockney, wenn alles falsch gemacht wurde.

Dies sind einige der schlimmsten Akzente von Down Under, die wir je gehört haben. Einige davon sind absolut ernst. Einige davon sollen lustig sein. Auf jeden Fall sind sie alle nicht sehr gut. Es tut uns leid.

Der schreckliche Kommentar zu dieser Property Rights Alliance-Werbung

Australiens einfache Zigarettenverpackungsgesetze waren für internationale Tabakunternehmen sehr ärgerlich, weshalb eine US-Lobbygruppe namens Property Rights Alliance eine kriminelle Anzeige gegen die Gesetze veröffentlichte. Die Gruppe ist ein sogenannter "Befürworter von Rechten an geistigem und geistigem Eigentum auf der ganzen Welt".

Die erste Zeile "Im Leben ist nicht alles, was Sie hören, wahr", klingt am Ende eher wie: "Ein Loife, alles ist unmöglich." Es ist ganz klar, dass ein Amerikaner versucht, eine furchtbar ernsthafte Einstellung auf australischen Akzent zu machen, weshalb so viele Leute darüber lachen.

Miley Cyrus als australischer Reporter über Jimmy Kimmel

Miley Cyrus bemüht sich, den australischen Twang aufrechtzuerhalten, während sie als Reporterin in einem Segment für ihren ursprünglichen amerikanischen Akzent hin und her wechselt Jimmy Kimmel Live! im August 2015.

Es ist am besten als Beispiel zu verstehen, wenn Cyrus das Wort "Tochter" schlachtet, was so etwas wie "dahhtarr" klingt.

Der Mutige und der Schöne Ronn Moss spielt einen australischen Buschmann in einer Saftwerbung

OK, das ist also eine ziemlich witzige und clevere Anzeige mit TheMutig und schön Ronn Moss. Der Seifenstar spielt einen klassischen australischen Buschmann und setzt absichtlich einen furchtbaren Akzent, um zu beweisen, dass Saftkonsumenten erkennen können, wann etwas "nicht alles Aussie" ist.

Benedict Cumberbatch als Julian Assange in Der fünfte Stand

Mit einem weniger als leckeren 37-Prozent-Rating von Rotten Tomatoes, dem bereits vergessenen Film von 2013 Der fünfte Stand Der englische Schauspieler Benedict Cumberbatch versucht einen unbeholfenen australischen Dramatiker, als er Wikileaks-Gründer Julian Assange spielt.

"Wenn Sie einen Briten hören, der versucht, einen australischen Akzent zu spielen, und Ihren Akzent, kann ich Ihnen nicht sagen, wie ärgerlich es ist", sagte der echte Assange in einem Interview mit der SBS-Fernsehsendung Das Futter. Autsch.

Daniel Radcliffe im Film 2007Dezember Jungen

Wie der Motor eines Autos, der kämpfen muss, um auf einem Hügel mitzuhalten, Harry Potter Star Daniel Radcliffe scheint den australischen Akzent in den Jahren 2007 nicht zu halten Dezember Jungen. Es war sein erster Film, seit das Potter-Franchise fertig war. Wir werden es ihm verzeihen, wenn die englische Umgebung von Hogwarts zu viel Eindruck auf ihn hinterlässt.

Die "Australier" Chuck und Hercules Hansen in pazifischer Raum

Die Aussies in 2013 pazifischer Raum wurden eigentlich nicht von Australiern gehandelt. Chuck wird vom britischen Schauspieler Robert Kazinsky gespielt, der sich anhört, als käme er aus dem Norden Londons, während Hercules vom Amerikaner Max Martini gespielt wird, der immer noch wie aus den USA klingt.

Lange Geschichte kurz, beide Akzente sind absolut schrecklich.

Quentin Tarantinos Auftritt in Django Unchained

Wir bekommen Quentin Tarantino ist kein wirklicher Schauspieler, sondern der größtenteils exzellente 2012 Film Django Unchained wird von einer bizarren Szene, in der Australier involviert sind, enttäuscht - mit Tarantino, der den abscheulichsten australischen Akzent setzt, den wir je gehört haben. Glücklicherweise wurde er in die Luft gesprengt, bevor das Publikum mehr ertragen musste.

Die Akzente in dieser australischen Episode von Die Simpsons

Die Australier lieben diese Episode wirklich Die SimpsonsDies ist in erster Linie eine Verschwörung des Landes und seiner merkwürdigen Traditionen (z. B. das Aufstoßen von Kriminellen). Inmitten der Verwüstung heiliger Kulturikonen wie Vegemite, Fosters und Crocodile DundeeDie schrecklichen australischen Akzente sind das Sahnehäubchen.

Robert Downey Jr. als australischer Journalist in Natürliche Born Killers

Robert Downey als willenstarker australischer Journalist Wayne Gale in Natürliche Born Killers ist ein Lehrbuchbeispiel dafür, warum internationale Stars den Akzent der Down Under so leicht durcheinander bringen. Es ist ein außergewöhnlich übertriebener, betonter Akzent im Gegensatz zu den normalerweise entspannten Tönen eines echten Australiers.

In schlechten Nachrichten für alle setzt Downey Jr. auch 2008 den Akzent im Comedy-Film Tropischer Donner.

Nizza versuchen Briten und Amerikaner, aber Sie müssen etwas mehr Zeit mit Ihrem Voice Coach verbringen.

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.

Tipp Der Redaktion Jul 20 2019