Bild: Lionel Cironneau / Associated Press

Yahoo ist verärgert über die schwindende Anzahl von Menschen, die ihren E-Mail-Dienst immer noch nutzen, und zwar mit einem Testlauf einer Funktion, die jeden ausschließt, der einen Ad Blocker installiert hat.

Mehrere Yahoo-Nutzer beklagten sich darüber, dass beim Versuch, ihr E-Mail-Konto am Donnerstag in einem AdBlock Plus-Forumsthread zu eröffnen, eine Fehlermeldung aufgetreten ist Digiday. Der Bildschirm befahl ihnen, zunächst Werbeblocker zu deaktivieren, um auf ihre E-Mails zugreifen zu können.

Ein Sprecher von Yahoo sagte in einer Erklärung dazu Mashable Am Freitag wird die Blockierung nur bei einem Teil der Yahoo-E-Mail-Benutzer getestet.

"Bei Yahoo entwickeln und testen wir ständig neue Produkterfahrungen", sagte Yahoo. "Dies ist ein Test, den wir für eine kleine Anzahl von Yahoo Mail-Benutzern in den USA durchführen."

Voraussichtlich waren die Menschen mit der wahrgenommenen starken Bewaffnung ihrer E-Mail-Konten nicht zufrieden, und einige drohten sogar, dass Twitter Yahoo endgültig verlassen würde, falls die Aussperrung anhielt.

"Bitte deaktivieren Sie den Werbeblocker, um Yahoo Mail weiterhin verwenden zu können"

Wie wäre es mit nein. willst du, dass ich keine Yahoo-Mails mehr benutzt? Denn das ist ein guter Anfang

- Timmay (@RunLikeDeer), 19. November 2015

Hey @Yahoo, mein Opa hat aus dem Jenseits angerufen. Er möchte seine Post lesen. Hören Sie auf, dies zu tun http://t.co/6TiFZPT4RD

- Rutwij Devashrayee (@rutwij), 20. November 2015

@YahooMail hat meinen Posteingang für die Verwendung eines Werbeblockers blockiert. Ich denke, es war ein guter Lauf. Auf Wiedersehen! Hallo Apple Mail, so sehr ich es auch hasse.

- Andrei Herasimchuk (@Trenti), 19. November 2015

Yahoo tritt einer wachsenden Anzahl von Medienseiten bei, um mit dem Sperren von Anzeigenblockern zu experimentieren, da die dafür zur Verfügung stehende Technologie weiter verbreitet ist. Das Washington Post testete eine Funktion, mit der Anzeigenbenutzer auf eine Abonnementseite im September verwiesen wurden, sowie die Londoner Zeitung Stadt AM begann diese Woche eine ähnliche Studie.

New York Times CEO Mark Thompson sagte kürzlich in einer Gewinnanfrage, dass das Papier nach "technischen Lösungen" zur Bekämpfung von Blockern sucht.

Es ist leicht zu erkennen, warum Yahoo ein Interesse daran hat, Werbeblocker zu durchkreuzen. Das Unternehmen verzeichnete im letzten Monat enttäuschende Ergebnisse für das dritte Quartal, die auf einen breiten Rückgang des Unternehmens hindeuten könnten. Bis zum letzten Sommer hatte es mehrere aufeinander folgende Quartale mit schwindenden Werbeeinnahmen verzeichnet.