Bild: Sean Gallup / Getty Images

Einige Apple-Benutzer leiden an einem Hack, der an ihre iMessage-Konten gebunden ist, laut einem Opfer des Hacks und anderen auf Twitter.

EIN Mashable Eine Mitarbeiterin sah am Mittwochmorgen eine Nachricht in ihrem iMessage-Konto ihres Computers von einer fremden Nummer, die sie nicht erkannte, und die Nachricht war in chinesischen Schriftzeichen geschrieben.

Kurz darauf erhielt sie eine Benachrichtigung, dass ihre Apple ID auf einem anderen Gerät verwendet wurde.

Bild: mashable

Die einzige Option, die durch diese Benachrichtigung aufgefordert wurde, war "OK" zu klicken, und nachdem sie dies getan hatte, wurde sie mit ähnlichen chinesischen iMessage- und SMS-Nachrichten überschwemmt.

Bild: mashable

Das Mashable Die Mitarbeiterin änderte ihr Kennwort und Sicherheitsfragen und wandte sich an den Apple Support, wo ein Vertreter sagte, dass viele Leute heute Morgen wegen dieses Problems angerufen hätten.

Der Hack sei wahrscheinlich ein Versuch, persönliche Informationen zu stehlen, sagte der Apple-Supportmitarbeiter. Der Vertreter sagte, der Hack sei ziemlich neu und die Entwickler von Apple arbeiteten daran. Derzeit könne man nicht sagen, ob persönliche Informationen gestohlen wurden.

Die Nutzer bei Twitter scheinen heute Morgen ähnliche Probleme zu haben. Viele haben heute Screenshots ähnlicher Hacks gepostet. Andere haben in dieser Woche Bilder von ähnlichen Hacks gepostet, die mindestens bis September zurückreichen.

Wahhh meine Apple ID wurde gehackt! 😳 pic.twitter.com/18x1LCaEb0

- Alice Harvey (@aliceharv) 14. September 2016

Aufwachen mit einem gehackten Apple-ID-Konto: Nicht cool pic.twitter.com/upeUqdd6Wn

- Quarry Quayco (@hilarion) 13. Oktober 2016

Android-Benutzer seit Jahren ohne Probleme. @apple iPhone-Nutzer 10 Tage und Konto gehackt. #worrying pic.twitter.com/5DkaO6a24u

- John Munn (@john_munn) 11. Oktober 2016

Ein in London ansässiger Twitter-Nutzer, der am 17. Oktober über den Hack gepostet hatte, erzählte Mashable dass die Nachrichten angehalten wurden, nachdem er seine Kennwortinformationen geändert und die Bestätigung in zwei Schritten aktiviert hatte. Er hat Apple wegen des Hacks nicht kontaktiert.

Der Apple Support hat auf Twitter einige Benutzer geantwortet:

@Chaunster Wir kümmern uns um dich. Schauen Sie sich das an: http://t.co/ufbG3Gx5bq Lassen Sie uns wissen, wie das für Sie funktioniert.

- Apple Support (@AppleSupport) 18. Oktober 2016

Und einige Websites haben bereits im August Anleitungen zur Behebung dieses Hacks gegeben.

Ein Apple-Sprecher sagte, er würde sich diese Berichte ansehen und bot die Ressourcen von Apple an, um zu erfahren, was zu tun ist, wenn Ihre Apple-ID gefährdet ist.

Basierend auf einer grundlegenden Webübersetzung scheinen die Nachrichten Spam über Macau Casinos zu enthalten.

Diese Geschichte entwickelt sich ...

Tipp Der Redaktion Jul 20 2019