Bild: Tyler Essary / Mashable

Gegen 15 Uhr Dienstag brach die Nachricht.

Nein, nicht dass Hillary Clintons Spur nachgegeben hat oder dass der Powerball 1,5 Milliarden Dollar erreicht hatte oder dass mehr Studenten in NYC einen Abschluss gemacht haben als je zuvor.

Wichtige Geschichten sicherlich, aber Nachrichten, die im Vergleich zum bahnbrechendsten Journalismus des Tages verblassten - Wandlung zum Bösen Schriftstellerin Moira Walley-Beckett wurde von der kanadischen CBC eingestellt Anne von Green Gables zurück zum TV.

Atmen.

Überall auf der Welt wunderten sich Anne Shirley-Akolythen, wie genau ein Wandlung zum Bösen Schriftsteller würde den Neustart umformen.

Würden Anne und die Busenfreundin Diana Barry die Dealer der Island-Meth-Jahrhundertwende der Jahrhundertwende werden und aus einem verlassenen Wagen operieren, den sie in Avonlea gefunden hatten, direkt oberhalb, wo sie Gilbert Blytys Leichnam beerdigten?

Hier sind unsere ungebildetsten, unbegründeten Spekulationen:

1. Anne Shirley betrunken Diana von dem, was sie für Himbeer-Likör hielt - aber es stellt sich heraus, dass es sich um Johannisbeerwein handelt! ACH NEIN! LOL! (Dies war eine tatsächliche Folge)

2. Anne ist durch ihren Erfolg gestärkt und gründet in Avonlea eine unterirdische Johannisbeerbetrieb.

2. Bald hat Anne die stärkste Johannisbeeroperation in ganz Avonlea - an zweiter Stelle nach Gertie und Josie, den Pie-Schwestern.

Bild: Tyler Essary / Mashable

3. Gertie ist etwas zu viel voraus und versucht Annes Kunden zu stehlen. Anne Shirley macht also, was sie tun muss. Sie lässt Gerties Leichnam in einen Bach hinter Green Gables fallen. Auf Wiedersehen GERTIE!

4. Marilla Cuthbert, Annes Adoptivmutter, wird etwas misstrauisch.

5. Matthew Cuthbert, Marillas Ehemann, DGAF, über etwas davon, weil Matthew Cuthbert, wie wir alle wissen, dumm ist.

6. Anne Shirley wischt sich die köstlichen roten Zöpfe ab und nimmt eine kühle, kahle Walter White-Ästhetik an.

7. Gilbert Blythe, Jesse Pinkman von Anne, wird beteiligt. Gilbert, selbst ein ehemaliger Johannisbeersüchtiger, will einen größeren Anteil am Unternehmen. Aber Anne betrachtet Gilbert als "einen verwandten Geist" - nicht mehr und nicht weniger.

8. Anne nutzt ihre Weinoperation, um an der Queen´s Academy zu bezahlen. Dort trifft sie eine Sozialarbeiterin, die hilft, ihre Gefühle der Unzulänglichkeit zu bewältigen (Marilla wollte immer einen Jungen für die Farm - aber sie hat stattdessen Anne bekommen).

Bild: Tyler Essary / Mashable

9. Marilla erblindet. So bezahlt Anne für ihre medizinische Versorgung mit Geldern aus ihrer Johannisbeerweinoperation. Marilla fragt sich, woher Anne das Geld bekommen hat. Gute Frage, Marilla.

10. Anne macht ihren Schulabschluss und wird eine erfolgreiche Lehrerin in der Stadt. Sie benutzt schmutzige Kantinen, die sie auf dem Spielplatz findet, um ihren Johannisbeerwein zu lagern.

11. Schulbeamte fangen an, Fragen zu stellen. Die Polizei engagiert sich. Anne von Avonlea schlägt zurück.

Bild: Tyler Essary / Mashable

12. Nun verlässt Anne Avonlea und geht nach Neufundland. Sie bohrt sich in eine winzige Hütte und plant ihr nächstes Abenteuer.

Wenn es eine Sache gibt, die sie gelernt hat - es gibt keine Busenfreunde in diesem Geschäft.

Tipp Der Redaktion May 21 2019