Bild: Flickr, Nana B Agyei

Anscheinend sollte Ubers Neujahrsvorsatz 2016 beweisen, dass es mehr als nur Autos ist.

Uber kündigte am Donnerstag Pläne an, in ausgewählten US-amerikanischen Städten für eine Vielzahl namhafter Marken und Einzelhändler, darunter Nordstrom, Rent the Runway, 1800Flowers, Cole Haan und Google Express, Lieferungen am selben Tag zu liefern.

Der Schritt markiert Ubers größten Schritt auf dem wettbewerbsintensiven und vielbesetzten Markt für die Zustellung am selben Tag. Das 62-Milliarden-Dollar-Unternehmen setzt sich gegen große Konzerne wie Amazon und schnell wachsende Startups wie DoorDash und Postmates. Gleichzeitig versucht Uber, durch die geplante Erweiterung von UberEats in diesem Jahr die raschen Essenslieferungen zu verdoppeln.

UberRush, die Auslieferungskette des Startups, wird es der ersten Gruppe von Einzelhändlern ermöglichen, das Liefersystem direkt in ihre eigenen Anwendungen zu integrieren, wie es Uber mit seinem Autodienst in Reise- und Messaging-Apps von Drittanbietern tut. Wenn Sie zum Beispiel mit Nordstroms Anwendung einkaufen, wird auf der Checkout-Seite möglicherweise eine Option angezeigt, mit der Ihre Sendung in 5-7 Tagen per Post oder innerhalb von Stunden durch Uber zugestellt werden kann.

Für die Einzelhändler bietet dies eine weitere Möglichkeit, den Kunden eine sofortige Zufriedenheit zu bieten. Für Uber hilft es dabei, die Reichweite des Startups zu erweitern, und liefert möglicherweise eine neue Einnahmequelle - Uber berechnet eine Zustellgebühr und nimmt eine Senkung vor -, die möglicherweise dazu beiträgt, die hohe Bewertung zu rechtfertigen.

"Sie müssen kein Uber-Benutzer sein. Sie müssen keine Uber-App haben. Jedes Unternehmen kann sie nutzen", sagte Calvin Lee, Produktmanager des UberRush-Teams Mashable in einem Interview. "Der Punkt des Angebots ist, dass wir viele verschiedene Kunden erreichen können."

Bild: Uber

Während Uber bereits einen enormen Erfolg bei der weltweiten Ausweitung seines Auto-Hailing-Dienstes hatte, ist es bei weitem noch nicht garantiert, dass dieses Unternehmen Erfolg haben wird, sagen Branchenbeobachter.

"Wenn jemand gut aufgestellt ist, um die Zustellung am selben Tag besser als Google oder eBay auszuführen, wäre dies Uber. Aber Google hat wirklich Probleme und eBay hat dies völlig eingestellt. Ich glaube nicht, dass das viel sagt", sagt der Einzelhändler Sucharita Mulpuru Analyst bei Forrester Research.

"Die Lieferung am selben Tag ist eine Lösung, die nach einem Problem sucht", fügt sie hinzu. "Es ist schön zu haben, aber niemand will dafür bezahlen und deshalb ist es kein Starter."

Das hat Uber nicht davon abgehalten, seine Anstrengungen in diesem Bereich zu beschleunigen. Nach einer längeren Testphase kündigte das Unternehmen im Oktober an, über UberRush mit der Auslieferung von Kleidungsstücken, Lebensmitteln und mehr für lokale Unternehmen in New York, Chicago und San Francisco zu beginnen.

Die neuesten Lieferpartnerschaften werden in denselben drei Städten verfügbar sein, mit der Möglichkeit einer weiteren Expansion.

"UberRush ist derzeit in drei Städten in Betrieb, aber die Partner, mit denen wir zusammenarbeiten, haben große globale Spuren", sagt Lee. "Dies ist eine neue Erfahrung. Was wir tun wollen, ist, über die Erfahrung, die wir anbieten, wirklich nachdenklich zu sein und sicherzustellen, dass wir alles richtig machen, bevor wir das Angebot schnell skalieren."