Bild: Kyras Shea-Medleys

Ein oft übersehener Aspekt der Rassengleichheit ist die wirtschaftliche Gleichheit - ohne Dollars und Möglichkeiten, die in Farbgemeinschaften fest verankert sind, gibt es keine Macht.

Aus diesem Grund sind Unternehmen in Schwarzbesitz im Kampf für Rassenjustiz so wichtig. Wenn Sie bei diesen Unternehmen einkaufen, unterstützen Sie finanzielle Freiheit und Entscheidungsfreiheit in der schwarzen Gemeinschaft. Ihr Einkauf geht sogar noch weiter, wenn sich die Missionen dieser Unternehmen auf gemeinnützige Zwecke konzentrieren.

Wir haben elf Unternehmen in den USA zusammengestellt, die ihre Geschäftsmodelle mit Service und Altruismus ausstatten und so eine Reihe von Gemeinschaften und Anliegen unterstützen.

Von Umweltschutz und Nachhaltigkeit bis zur Bekämpfung von häuslichem Missbrauch und Armut haben diese Unternehmer einzigartige Wege gefunden, um zum Wohl der Menschen beizutragen.

1. Haute Hope

Bild: Haute Hoffnung

Im Jahr 2014 gab Jess Puccinelli ihren Job in der PR-Abteilung auf und gründete Haute Hope mit einer Mission, die es den Menschen leichter macht, sinnvoller zu geben. Sie kreiert kuratierte Geschenkboxen mit Produkten, die der Umwelt oder der Gemeinschaft etwas zurückgeben. Die Cherie-Geschenkbox enthält beispielsweise Artikel, die ethisch einwandfrei sind, zur Finanzierung von Mikrokrediten für Frauen beitragen und recycelbare Verpackungen verwenden.

"Ich habe erkannt, dass es viele Leute gibt, die" Gutes geben "wollen, aber es kann wirklich schwierig sein, ein Unternehmen zu finden, das es ihnen erlaubt", erzählt sie Mashable.

2. Kyras Shea-Medleys

Bild: Kyras Shea-Medleys

Kyra's Shea Medleys ist eine Produktreihe von veganen Sheabuttercremes für Haut und Haare, die für alle Zwecke geeignet ist und auch für Babys geeignet ist.

Als Studentin an der UCLA wurde Kyra Nicole Young bewusst, wie schwierig es war, Produkte für ihr natürlich gelocktes Haar und ihre schwarze Haut in Geschäften zu finden. So begann sie online zu recherchieren und entdeckte Sheabutter - eine westafrikanische Schönheitszutat, die Wunder für schwarze Haare und Haut bewirkt. Sie bestellte etwas bei Amazon und begann in ihrer Küche mit ätherischen Ölen, Vanille und Avocados zu experimentieren. Das Ergebnis war besser als erwartet, und so begann Young mit Freunden und der Familie zu teilen. Nach ihrem Lob und ihrer Ermutigung gründete sie Kyra's Shea Medleys.

Young wuchs in South Central Los Angeles auf und wusste immer, dass ihre Gemeinde über viele Ressourcen verfügte. Daher wusste sie, dass sie irgendwann zurückgeben würde - und sie hielt ihr Wort, wie die Initiative "KSM Gives Back" zeigt.

In nur zwei Jahren ihrer Geschäftstätigkeit hat sie mehr als 1.700 Produktgläser für eine Reihe von Obdachlosenunterkünften und Organisationen in der Region sowie Geldspenden und Freiwilligenarbeit gespendet.

3. Bôhten Eyewear

Bild: Muse Mohammed

Nana Boateng Osei gründete Bôhten mit dem Ziel, eine Öko-Luxus-Eyewear-Linie zu schaffen, die "eine Hommage an die Liebe zur Mode ohne Verlust der sozialen Verantwortung" darstellt. Um dieses Ziel zu erreichen, werden alle Produkte des Unternehmens aus aufbereitetem Holz aus Westafrika hergestellt und in einer Zero-Waste-Anlage in Kanada hergestellt.

Zusätzlich zu seinem umweltbewussten Herstellungsprozess arbeitet Osei mit Sightsavers zusammen, einer in Großbritannien ansässigen Wohltätigkeitsorganisation, die Blindheit verhindert, Sehkraft wiederherstellt und sich für die soziale Eingliederung von Menschen mit Behinderungen einsetzt. Durch die "Impact of One" -Partnerschaft spendet Bôhten für jedes verkaufte Brillensortiment an Sightsavers in Ländern wie Ghana, um Blindheit zu verhindern und zu heilen.

4. Candlessentials

Bild: Candlessentials

Tashah Johnson wuchs mit einer unternehmerischen Mutter auf, die immer Wert auf das Geben legte. Als sie mit Candlessentials anfing (nach vielen anderen Projekten), war die Einbindung von sozialem Gut ein Kinderspiel. Ihre Soja-Kerzen sind frei von tierischen Produkten oder Zusätzen und die Verpackung ist mit Samen gefüllt. Anstatt die Kiste einfach wegzuwerfen, können Sie sie pflanzen und die Blumen blühen sehen.

Das Unternehmen wendet außerdem 10% seines Jahresumsatzes an die Lori's Daughter Foundation auf, deren Ziel es ist, den Kreislauf des sexuellen Missbrauchs im Leben von Frauen durch Service, Fürsprache und Mentoring zu brechen.

"Ich hatte mit ihnen freiwillig zusammen gearbeitet und war eine Zeitlang bei Veranstaltungen, daher war ich bereits in die Organisation investiert und glaubte an ihre Vision", erzählt Johnson Mashable.

Sie plant, der Stiftung in der Zukunft mehr zu geben, da ihr Geschäft weiter floriert.

5. Llulo

Bild: Llulo

Im Jahr 2011 ging Michelle Olomojobi für ein Top aus, aber es gelang ihnen nicht, etwas zu finden, das ihr afrikanisches Erbe und ihre Kultur widerspiegelte. Sie kaufte schließlich Stoff und machte sich einen eigenen, mit Bildern des afrikanischen Kontinents verziert.

Was mit einem Crop-Top begann, hat sich zu Llulo entwickelt, einer Marke für afrikanisch inspirierte Kleidung, Accessoires und Wohnkultur.

Service ist bei Llulo fester Bestandteil des Geschäftsplans.

"Natürlich möchte ich profitabel sein, aber wenn ich nicht zurückgebe, gibt es keinen Sinn", sagt Olomojobi Mashable.

Olomojobi ist Nigerianer und hat in der Vergangenheit mit Erlösen aus Llulo Schulmaterial für Kinder in ihrem Heimatland gekauft. In diesem Sommer plant sie, selbst eine Reise nach Nigeria zu unternehmen, um Frauen dabei zu helfen, ihr eigenes Unternehmen zu gründen.

"Es gibt so viele Frauen in Nigeria, die diese wunderschönen Kleider ohne Muster und ohne ausgefallene Maschinen herstellen - es ist alles in ihren Köpfen. Ich möchte, dass sie ihre Talente präsentieren, Online-Shops gründen und ihren Lebensunterhalt bestreiten können ," Sie sagt.

6. Nubian Heritage

Bild: Nubisches Erbe

Nubian Heritage hatte vor mehr als 20 Jahren als Straßenhändler in New Yorks Stadtteil Harlem bescheidene Anfänge. Die drei Gründer hatten gerade ihr College abgeschlossen, hatten keine Jobs und beschlossen, ihr Wissen über natürliche Heiltraditionen mit der Gemeinde zu teilen - und das begann mit afrikanischer Schwarzseife und Shea-Butter.

Jetzt bietet dieses Unternehmen eine umfassende Palette an Haar- und Körperprodukten, die online, bei Vitamin Shoppe, Target und anderswo verkauft werden.

"Community Commerce" ist ein wichtiger Bestandteil des Geschäftsmodells von Nubian Heritage. Das Unternehmen setzt sich dafür ein, die Armut in den Gemeinden zu lindern, in denen seine Zutaten beschafft werden.

Zum Beispiel sind die Frauen, die Nubian Heritage Shea Butter in Ghana herstellen, nicht nur Zulieferer, sondern Partner, und das Unternehmen hilft ihnen dabei, sich selbst tragende Unternehmen aufzubauen und Wasser in ihren Gemeinden zugänglicher zu machen.

7. Enbois von Maxim

Bild: Enbois von Maxim

Maxim Thuriere gründete diese Uhrenkollektion aus Holz in seinem Studentenwohnheim an der University of South Florida - er wollte jedoch, dass sein kleines Unternehmen einen größeren Zweck erfüllt, als lediglich Zubehör für den Profit zu verkaufen. Er wurde als Sohn einer haitianischen Mutter geboren und entschied sich, die Einnahmen von Enbois zu verwenden, um die Bildungschancen und die Fernunterrichtsprogramme für Kinder in Südhaiti zu verbessern.

Das Unternehmen spendet von jedem verkauften Artikel an die Haitian Resource Development Foundation (HDRF) 1 USD oder mehr. Im Jahr 2015 konnte Thuriere der Stiftung 850 US-Dollar zur Verfügung stellen, wodurch die Lernerfahrungen haitianischer Kinder verbessert werden.

8. beelove

Bild: beelove

Beelove hat seinen Sitz in Chicago und gibt zurück, indem es den Menschen in der Gemeinschaft, die mit Beschäftigungsbarrieren zu kämpfen haben, Übergangsmöglichkeiten bietet, insbesondere mit krimineller Vergangenheit. Massenverhaftung und ihre Folgen wirken sich in einem unverhältnismäßig hohen Maße auf schwarze Menschen aus, und beelove (und ihre Muttergesellschaft Sweet Beginnings, LLC, eine Tochtergesellschaft des North Lawndale Employment Network) tragen ihren Teil dazu bei, den Betroffenen zu helfen.

Das Unternehmen produziert sowohl rohen essbaren Honig als auch Schönheitsprodukte auf Honigbasis, die an fünf Bienenständen in Chicago geerntet werden. Neben dem Online-Shop werden seine Produkte über lokale Einzelhändler in Chicago vertrieben.

Ihr Kauf hilft benachteiligten Menschen in Chicago, eine Arbeitsgeschichte aufzubauen, produktive Arbeitsgewohnheiten zu erlernen und marktfähige Fähigkeiten zu erwerben - und Sie können sich auch mit beruhigendem Honig verwöhnen.

9. GALERIE.LA

Bild: GALERIE.LA

2013 entschloss sich Dechel McKillian, ihre aufregende Karriere als Garderobe für Prominente zu verlassen und eine eigene Bekleidungsfirma zu gründen. Als sie in der Branche tätig war, wurde sie sich der Übelkeiten von Corporate Fast Fashion, wie z. B. Behandlung von Mitarbeitern, Umweltverschmutzung und ungerechten Arbeitsbedingungen, bewusst. GALERIE.LA war das Ergebnis ihrer Leidenschaft für nachhaltige Mode und der Wunsch, mit Kreativität und Talent ihre eigene Marke aufzubauen.

"GALERIE.LA hat Nachhaltigkeit im Kern angesagt ... Deshalb existieren wir", sagt McKillian Mashable. "Unser Motto lautet" Mode mit Integrität ", und unsere Mission ist es, positive Auswirkungen auf die Umwelt und die Gesellschaft zu haben, die nicht auf Kosten des Stils gehen."

Ihre Boutique in Los Angeles ist eine Sammlung von nachhaltiger Damenbekleidung von Designern, die "die Infrastruktur der Mode verändern". Im März wird sich die E-Boutique für umweltfreundliche Fashionistas öffnen. In einer Zeit, in der schnelle Mode populär ist, besteht die Hauptherausforderung für GALERIE.LA darin, "die Menschen zur Fürsorge zu bewegen" - aber McKillian sagt, dass sie langfristig dabei ist.

10. BeeSweet Limonade

Bild: BeeSweet Limonade

Als sie gerade vier Jahre alt war, kam Mikaila Ulmer auf die Idee zu BeeSweet Lemonade. Sie war zweimal von Bienen gestochen worden, und ihr Interesse an den Insekten wuchs. Sie erkannte, wie wichtig sie für unsere Umwelt sind, und beschloss, etwas zu tun, um sie zu retten. Nach dem Rezept der Leinsamenlimonade ihrer Familie gründete sie die Firma mit dem Motto "Kaufen Sie eine Flasche, retten Sie eine Biene".

Nachdem er sich eine Investition in Höhe von 60.000 US-Dollar für die unternehmerische Wettbewerbsschau gesichert hatte HaifischbeckenBeeSweet Lemonade wird jetzt in Geschäften im ganzen Land vertrieben, einschließlich Whole Foods. Mit Erlösen von BeeSweet Lemonade spendet Ulmer Organisationen, die Bienen wie Heifer International und der Texas Beekeepers Association helfen.

11. Bené Tücher

Bild: Bene-Tücher

"Einen Schal kaufen, ein Mädchen erziehen" ist die Mission von Bené Halstüchern. Als Michelle Blue und Sasha Matthews 2011 zu einem Auslandsaufenthalt an einem Hochschulstudium nach Ghana reisten, leisteten sie in der Gemeinde Arbeit, um Mädchen die Bildungschancen zu geben, damit sie unabhängig leben können. Nach der Reise wollten Blue und Matthews einen Weg finden, das Leben der jungen Frauen, die sie getroffen haben, weiterhin positiv und nachhaltig zu verändern. Drei Jahre später starteten sie ihre Kollektion von Ghana inspirierten Halstüchern.

Heute dienen die Erlöse aus den Schals den Schulmädchen in Ghana mit Unterricht, Büchern, Vorräten und Uniformen, damit sie sich weiterbilden können. Das Sponsoring von Bené Scarves hatte einen spürbaren Einfluss auf das Leben von fünf Mädchen, von denen jedes ein Schuljahr erhielt. Sie hoffen, in Zukunft mehr Mädchen zu sponsern.

BONUS

  • Hyperlokal: Farmen zum Wachsen

    Dieser in Oakland, Kalifornien, ansässige Bauernmarkt gibt der lokalen Gemeinschaft frische, biologische, pestizidfreie Produkte von schwarzen Landwirten zurück. Es richtet auch Gärten an Schulen ein, unterrichtet kostenlose Kochkurse und verkauft Erntekästen mit frischen Produkten.

  • Brandneu: BASE BUTTER

    She'Neil Johnson wurde von ihrer älteren Schwester Tashah Johnson von Candlessentials dazu inspiriert, ihr eigenes Unternehmen zu gründen, das etwas zurückgibt. In ihrem neuen Geschäft, BASE BUTTERS, stellt Johnson "alle natürlichen Mini-Butters für Ihre Lippen, Ihre Haut und wo auch immer Sie möchten." Sie spendet mit jedem Kauf 1 US-Dollar an Her Success, eine gemeinnützige Organisation, die sich auf die Erweiterung der Grenzen außergewöhnlicher junger Frauen spezialisiert hat.

    Bild: Mashable Composite, HAUTE HOFFNUNG, BEESWEET LEMONADE

Tipp Der Redaktion May 21 2019