Anonim

Bild: Ron Schwane / AP

Ein Zusammenbruch der Golden State Warriors, die einst diese NBA-Finalserie mit 3: 1 anführten. League MVP Steph Curry wirbelte aus, wurde ausgeworfen, warf sein Mundstück und schlug auf einen Ventilator. Ein boshafter, verschwörerischer Twitter-Post von Currys Frau Ayesha, der sich sofort überall ausbreitete. Und noch eine historische Performance der lebenden Legende LeBron James, die in Sachen Play-off-Eliminierung ihresgleichen sucht.

Spiel 6 des NBA-Finals war alles und noch einiges mehr. Noch besser? Die Serie kehrt nun für ein entscheidendes Spiel 7 am Sonntag nach Oakland zurück.

Das unglaubliche, absurde und dramatische Crescendo von Game 6 kam Ende des vierten Quartals mit den Warriors ein Dutzend, als Curry seine Coolness verlor und zum ersten Mal in seiner Karriere ausgeworfen wurde.

Nachdem er für sein sechstes und letztes Foul gerufen worden war, schnappte der normalerweise ruhige Curry. Er musste vom Schiedsrichter Jason Phillips zurückgehalten werden. Dann warf Curry wütend seinen Mundschutz nieder, der einen Fan traf, der am Hof saß.

Steph wirft sein Mundstück, wird #NBAFinals pic.twitter.com/tkUd6f9kGi geworfen

- Mash Entertainment (@mashentertain) 17. Juni 2016

Hier ist ein anderer Blick.

Curry entschuldigte sich bei dem Fan, den er getroffen hatte, und verließ schließlich das Spielfeld. Aber seine Frau hatte noch nicht einmal angefangen.

Bild: Tony Dejak / AP

Nachdem ihr Ehemann ausgestoßen worden war und die Uhr nach dem Sieg von Cleveland (115-101) abgelaufen war, twitterte Ayesha Curry eine brandheiße Verschwörungstheorie über die "manipulierten" Finalspiele.

Ich habe jeglichen Respekt verloren. Entschuldigung, das ist absolut für Geld manipuliert … oder Bewertungen in nicht sicher, welche. Ich werde nicht schweigen. Ich habe es gerade live gesehen.

- Ayesha Curry (@ayeshacurry) 17. Juni 2016

Sie sehen das einfach nicht. Je. Von niemandem, und noch viel weniger dem Modellpaar der NBA.

Ayesha Curry entschuldigte sich innerhalb einer Stunde und löschte ihren ursprünglichen Beitrag. Zu spät - es wurde bereits mehr als 30.000-mal retweetet, und "Ayesha" war das Top-Trendthema der Vereinigten Staaten.

In der Hitze des Augenblicks wurde getwittert, weil der Anruf nicht aufgerufen wurde.

- Ayesha Curry (@ayeshacurry) 17. Juni 2016

Die Rasse der Polizei zeigte meinen Vater an und forderte ihn auf, die Bescheinigungen zu entfernen, und versuchte, ihn zu verhaften. Es war eine lange Nacht für mich. Ich entschuldige mich:

- Ayesha Curry (@ayeshacurry) 17. Juni 2016

Ich bin okay, dass wir verloren haben … Ich kann einfach keine Leute mitnehmen, die zu meiner Familie kommen, ohne Grund. Etwas, das ich nicht verstehe oder dafür stehe.

- Ayesha Curry (@ayeshacurry) 17. Juni 2016

Aber als sich die Curry-Familie auf dem Platz und im Internet abspielt, lässt James die erhabene Routine aussehen.

Bild: Ron Schwane / AP

Beim Spiel 6 hatte James die höchste Punktzahl in der NBA-Geschichte, wenn er gegen die Playoff-Eliminierung antrat. Besser als Michael Jordan, Wilt Chamberlain und alle anderen, die jemals eine NBA-Uniform getragen haben.

LeBron James ist wirklich gut, wenn es darum geht, pic.twitter.com/uigpr7ew49 zu eliminieren

- ESPN Stats & Info (@ESPNStatsInfo) 15. Juni 2016

Wie hat er das am Donnerstagabend verfolgt? Mit 41 Punkten, 11 Assists und acht Rebounds. Eingeschlossen war diese Kamikaze-Gasse-oop-Dunk vom Lob von J. R. Smith.

Es ist diese Art von Finals für Golden State, seitdem diese 3: 1-Serie in Führung gegangen ist. Kein Team der NBA Finals hat jemals einen solchen Vorteil verschwendet - aber nach zwei Niederlagen in der Bay Area gibt es ein sinkendes Gefühl, als ich dies aus San Francisco schreibe.

Sonntagabend um 20 Uhr EDT, King James muss noch einmal ausscheiden. Kann er auf diesen knalligen, geschichtsträchtigen Durchschnitten aufbauen? Es ist schwer zu zweifeln.

Mittlerweile erwartet die Welt Ayesha Currys nächsten Tweet und es gibt viele Spekulationen unter Fans, dass Steph Curry nach seinem Wutanfall für Game 7 gesperrt werden könnte.

Das NBA-Finale ist jetzt ein voll besetzter Zirkus. In der Saison 2016 gibt es nur noch einen Termin. Wir haben unser erstes Spiel 7 seit 2013. Der Sonntag kann nicht schnell genug hierher kommen.