Anonim

Bild: Meilen Goscha / mashable

Samsung wird uns am 2. August alle saftigen Details zum Galaxy Note 7 geben.

Das koreanische Elektronikunternehmen wird erneut ein "Unpacked" -Event veranstalten, um das Android-Smartphone anzukündigen.

Die offizielle Einladung, die Sie unten genauer betrachten können, ist minimalistisch. Sie enthüllt einen Stift (dies ist immerhin die Marke Note) und "7", um den Namen der Note 7 vorzuschlagen, um zu bestätigen, dass das Unternehmen den Hinweis 6 der Note 6 überspringt.

Bild: Samsung

Aber schau dir den Ring links genau an. Wie sieht das aus? Es sieht sicher aus wie eine Iris, die mit allen Lecks und Berichten übereinstimmt, die besagen, dass der Note 7 mit einem Iris-Scanner geliefert wird. Mit dem Scanner können Benutzer ihre Telefone möglicherweise durch einfaches Anschauen entsperren.

Der Note 7 wird voraussichtlich mit einer Glasscheibe mit zwei gekrümmten Seiten (wie der S7 Edge), einem 5,8-Zoll-Quad-HD-Super-AMOLED-Display, dem neuesten Snapdragon-Prozessor von Qualcomm, 6 GB RAM und 64 GB internem Speicher (erweiterbar über microSD) geliefert. und eine größere 4.000 mAh Batterie.

Samsung Galaxy Note7 (von l bis r) aus schwarzem Onyx, Silver Titanium und Blue Coral pic.twitter.com/QiePUEG9GP

- Evan Blass (@evleaks) 1. Juli 2016

Samsung kann entweder die gleichen 12-Megapixel-Front- und 5-Megapixel-Frontkameras von S7 / S7 Edge verwenden oder diese aufrüsten, um eine etwas bessere Bildqualität und Leistung zu bieten.

Die Anmerkung 7 wird auch IP68-Staub und Wasser beständig sein.

Samsung könnte auch eine überarbeitete Version des TouchWiz Android-Skin mit einem saubereren, flacheren Look und Haptik vorstellen.

Letztes Jahr überraschte Samsung bei der Note 5 / S6 Edge Plus-Veranstaltung mit einem schnellen Tease der Gear S2-Smartwatch. Könnte das Unternehmen dieses Jahr einige Überraschungen haben? Wir werden es in wenigen Wochen herausfinden.

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.