Bild: Kevin Winter / Getty Images

Chinas größter Einkaufstag steht in diesem Monat bevor, und der größte Rivale von Amazon rekrutiert die Prominenten, die er für das Event nutzen muss.

Der chinesische E-Commerce-Gigant Alibaba sagte am Dienstag, der ehemalige Los Angeles Laker Kobe Bryant und die Band OneRepublic würden sich am 10. November der "globalen Botschafterin" Katy Perry anschließen.

Die Gala findet in der Nacht vor dem Singles 'Day in Shenzhen statt, einer Art Valentinstag, an dem die Leute Geschenke kaufen. Alibaba hat das Shopping-Event als Global Shopping Festival bekannt gemacht. Dies ist das zweite Jahr, in dem das Unternehmen eine Gala veranstaltet hat, um die E-Commerce-Veranstaltung zu fördern.

SEHEN SIE AUCH: Apple lässt chinesische Nutzer für Apps bezahlen, die Alipay verwenden

Alibaba gab bekannt, dass Katy Perry letzten Monat bei der Gala auftreten würde, und fügte Bryant und OneRepublic am Dienstag hinzu. Beth Behrs, eine Schauspielerin der CBS Auch die in China beliebte Sitcom "2 Broke Girls" wird bei der Gala dabei sein. Alibaba sagte, es würde in den kommenden Wochen mehr prominente Gäste necken.

Die Gala wird über vier Stunden im Fernsehen ausgestrahlt und zog im vergangenen Jahr 100 Millionen Zuschauer an, sagte Alibaba.

SIEHE AUCH: Alibaba entlässt 4 Angestellte, um das System zu hacken und Mooncakes zu horten

Alibaba ist der weltweit größte Rivale von Amazon, und Amazon hat damit wirklich nichts Vergleichbares.

Amazon hat letzte Woche angekündigt, eine Version von Amazon Prime in China zu starten, um dort aggressiver mit Alibaba zu konkurrieren. Amazon kündigte am Dienstag außerdem an, dass es bereits mit dem "Black Friday" -Angebot begonnen habe, was bedeutet, dass das Weihnachtsgeschäft in den USA nun zwei Monate dauert.

Der US-amerikanische Technologieriese muss möglicherweise auch Katy Perry bekommen.