Nachdem an diesem Sonntag fast 50 Minuten Super Bowl-Anzeigen ausgestrahlt werden, werden Werbetreibende alles tun, um sich von der Menge abzuheben.

Manchmal bedeutet dies, den Kopf eines Hundes, die Arme eines Affen und den Unterkörper eines Babys zu einer monströsen Kreatur zu kombinieren und ihm einen hypnotischen, sich wiederholenden Jingle zu geben, der 30 Sekunden lang gesungen wird.

SEHEN SIE AUCH: Willem Dafoe spielt eine mürrische Marilyn Monroe in Snickers 'Super Bowl-Werbung

Das hat Mountain Dew mit seiner ersten Super Bowl-Anzeige seit 2000 beschlossen, die am Mittwoch komplett veröffentlicht wurde. Der 30-Sekunden-Werbespot, der von BBDO erstellt wurde, wird im ersten Viertel des Big Game am Sonntag ausgestrahlt.

Der Punkt: Wie das "Welpenbaby", vereint ein neuer Mountain Dew-Geschmack Tau, Koffein und Saft.

Die abschreckende Kreatur stürmt durch ein unerklärliches Loch in der Wand und liefert einen Eimer Mountain Dew Energy-Drinks an eine Gruppe von Freunden, die einfach nur chillen möchten. Seine hohe Wiederholung des Wortes "PuppyMonkeyBaby" wächst durch und durch zu einem EDM-gestützten Crescendo.

Die Marke Pepsi hat sich auch mit der Internet-Sensation Doug the Mops für eine Snapchat-Story-Kampagne zusammengetan, die am Mittwoch zur Veröffentlichung der Anzeige führte. Die Story wurde den ganzen Tag über live gedreht und in der Mountain Dew-Account-Geschichte veröffentlicht.

"Wenn Sie einen Hund in Ihrem Werbespot haben, welchen besseren Influencer erhalten Sie als den größten Hund von allen, Doug the Mops?" sagte Sadira Furlow, Direktor des Markenmarketings für Mountain Dew.

Bild: Gebirgstau

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.