Anonim

Bild: Rebe / Jen

Die Respektlosigkeit kennt keine Grenzen.

Nachdem Dell Curry am Vatertag das NBA-Finale mit 3: 1 (3: 1) geführt hatte, musste er bereits die Giftpille auf sich wirken lassen, als er beobachtete, wie sein Sohn Steph eine Niederlage bei Game 7 hinnehmen musste. Er wurde von einem Cavaliers-Fan zusätzlich unangenehm behandelt.

Der Fan wandte sich an Dell nach dem Verlust von Golden State und schien sein Beileid auszusprechen, aber in Wirklichkeit diente er ihm nur mit einem respektlosen Abschied.

Kein Vater sollte am Vatertag betupft werden. Nicht ein einziger.

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.