Ein 17-jähriges indisches Schulmädchen fand eine einfallsreiche Möglichkeit, sich alle Elemente des Periodensystems für ihren naturwissenschaftlichen Unterricht zu merken. Der aufstrebende Künstler entschloss sich, das Periodensystem neu zu erstellen, um 90 globale Probleme hervorzuheben, wobei die Abkürzung jedes Elements verwendet wurde, um ein bestimmtes Problem hervorzuheben.

Kaanchi Chopra, ein Student der Wissenschaften der 12. Klasse aus Delhi, entwarf den Tisch im Verlauf einer Woche. Der 17-Jährige nutzt alles von Unterernährung bis hin zu Körperverletzung und Fremdenfeindlichkeit in der Tabelle. Sie konzentriert sich auch auf breitere Themen und soziale Bewegungen wie Reproduktionsrechte, Netzneutralität und LGBT-Rechte.

"Ich habe diese Tabelle erstellt, um das Bewusstsein für diese Probleme zu verbreiten und die sofortige Notwendigkeit, härter an ihrer Lösung zu arbeiten", sagte Chopra Mashable über E-Mail. "Ich hoffe, die Menschen zu ermutigen, inklusiver zu werden und offener über diese Bewegungen und Rechte zu sprechen."

Die Studentin der Wissenschaft kam auf die Idee, während sie ihr Chemielehrbuch durchblätterte. "Ich wurde daran erinnert, wie wir mit zahlreichen Mnemonikern die Elemente auswendig gelernt haben, und erkannte, dass jedes Symbol der Elemente im Periodensystem eine Abkürzung für ein globales Thema ist", schrieb sie.

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.

Tipp Der Redaktion Jul 20 2019