Bild: Getty Images für Hafenarbeiter

LONDON - Der Cousin der Königin ist das erste Mitglied der erweiterten königlichen Familie, das schwul ist.

SEHEN SIE AUCH: Prinz William schreibt als Coverstar des Schwulenmagazins Attitude Geschichte

Lord Ivar Mountbatten - Cousin von Königin Elizabeth II. Und Ur-Ur-Urenkel von Königin Victoria - sprach mit Die Mail am Sonntag über seinen lebenslangen Kampf, seine Sexualität anzunehmen.

"Coming out" ist so ein komischer Satz, aber ich denke, ich habe es auf eine ziemlich runde Art und Weise getan, zu einem Ort aufzutauchen, an dem ich glücklich bin. Ich habe mit meiner Sexualität zu kämpfen gehabt und in gewisser Weise mache ich es immer noch; war eine echte Reise, um diesen Punkt zu erreichen ", sagte Mountbatten der Mail

„Ich bin jetzt viel glücklicher, obwohl ich mich immer noch nicht zu 100 Prozent wohlfühle, wenn ich schwul bin.

"Ein Mountbatten zu sein, war nie das Problem. Es war die Generation, in die ich hineingeboren wurde. Als ich aufwuchs, wurde es als" die Liebe, die es nicht wagt, seinen Namen auszusprechen "bekannt. Aber es ist erstaunlich, wie weit wir alle sind in Bezug auf die Akzeptanz kommen ", fuhr er fort.

Mountbatten gab bekannt, dass er in einer Beziehung zu James Coyle steht, einem Airline Cabin Services Director, den er im Schweizer Skigebiet Verbier getroffen hat.

"Es war keine leichte Zeit in meinem Alter oder in meinen 20ern. Ich bin jetzt so glücklich, jemanden gefunden zu haben, den ich gerne meinen Partner anrufe", sagte er.

Mountbatten sprach über seinen Kampf um die Akzeptanz seiner Sexualität in seiner Jugend und seine spätere Ehe mit Penelope Thompson im Jahr 1994.

"Ich hätte nie gedacht, dass ich heiraten würde, weil ich nicht unwahr sein wollte", sagte Mountbatten. "Penny war sich bewusst, bevor wir heirateten. Ich sagte ihr, dass ich bisexuell bin, dass meine Anziehungskraft in beide Richtungen ging. Sie war verständnisvoll und ich werde ihr immer dankbar sein. Wir hatten viel Spaß, wir haben drei tolle Töchter und ich ziehe Ich bereue keine Phase meines Lebens. "

Tipp Der Redaktion Jul 20 2019