Anonim

Bild: twitter / Zenises

Wenn Sie mit Ihrem Auto eine Stilaussage machen möchten, gibt es nichts Schöneres als einen Satz glänzender Räder.

Das glaubt wohl jemand. Ein Unternehmen aus Dubai hat laut Guinness World Records einen neuen Rekord für die teuersten Reifen der Welt aufgestellt. Die Räder sind mit Gold und Diamanten besetzt, wobei ein Satz von vier für exorbitante 600.000 USD (2,2 Millionen Dirham) verkauft wird.

Die Reifen wurden vom Z Tire in Dubai entworfen und von einer chinesischen Reifenfabrik hergestellt, aber der erstaunliche Preis ist auf die glitzernden Verzierungen zurückzuführen. Die Reifen sind mit 24-Karat-Goldblättern verziert, die von denselben Handwerkern ausgeführt werden, die an einem neuen Präsidentenpalast in Abu Dhabi arbeiten. Schließlich hat Joaillier Prive, ein Juwelier aus Kunsthandwerk in Italien, den Reifen speziell ausgewählte Diamantsteine hinzugefügt.

Die Gewinne aus dem Verkauf werden an eine Wohltätigkeitsorganisation gespendet, die sich auf die Verbesserung des weltweiten Zugangs zu Bildung konzentriert.

Der bisherige Rekord für die teuersten Reifen der Welt wurde von den Bugatti Veyron-Reifen von Michelin gehalten, die bei einem Satz von vier Reifen 10.000 Pfund kosteten. Im Gegensatz zu diesen wurden die Michelin-Reifen jedoch für den Veyron-Kautschuk bewertet.

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.