Anonim

Bild: Mike Coppola / Getty Images

Machen Sie sich für Folgendes verantwortlich: Kim Kardashian West sagt, Taylor Swift habe über ihr früheres Wissen über die inzwischen unberühmte Kanye West-Lyrik gelogen, die weltweit gehört wird.

Du kennst den einen. Von West "Famous" aus Das Leben des Pablo: 'Ich fühle mich wie ich und Taylor könnte noch Sex haben / Warum? Ich habe diese Schlampe berühmt gemacht."Als das Lied Anfang dieses Jahres herauskam, twitterte West, dass Swift die Lyrik genehmigte, eine Behauptung, die Swift dementierte.

In ihrem Debüt GQ In der Titelgeschichte erzählt Kardashian-West dem Autor Caity Weaver, dass Swift das Lied tatsächlich per Anruf "genehmigt" habe. Da Kanye anscheinend ein Team von Videografen während der Aufnahme von Alben filmt, hat Team Kanye das Videomaterial, das es beweisen kann .

Aus dem Profil:

Schnell, sagt Kim, “gab völlig das Okay. Rick Rubin war da. So viele angesehene Leute in der Musikbranche hörten das Konversation und wussten es. Ich meine, er hat mich in seinen Liedern eine Schlampe genannt. Das ist nur, was sie sagen. Ich denke nie, keuchend: Was für ein abfälliges Wort! Wie kann er es wagen? “Nicht in einer Million Jahren. Ich weiß nicht, warum sie einfach auf einmal umgedreht wurde … Es war witzig, denn bei dem Anruf mit Kanye, Taylor sagte: „Wenn ich auf dem roten Teppich des Grammy stehe, werden alle Medien dazukommen denke, ich bin so dagegen, und ich lache nur und sage: "Der Witz ist auf dich, Jungs. Ich war die ganze Zeit dabei. "Und ich bin wie, warte, aber in deiner Grammy-Rede hast du meinen Ehemann völlig diskreditiert, nur um das Opfer wieder zu spielen."

Kardashian-West erzählt GQ Swift ging so weit, ihrem Ehemann einen Brief eines Anwalts zu schicken, in dem festgelegt wurde, dass das Material niemals die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit erreicht.

Wann GQ Er forderte einen Kommentar von Swifts Team an und gab eine Erklärung ab, in der er bestätigte, dass West und Swift zwar am Telefon gesprochen hätten, sie jedoch die Texte nicht kannten (insbesondere "diese Schlampe") vor der Veröffentlichung des Songs.

Die Aussage endet: "Kim Kardashians Behauptung, Taylor und ihr Team hätten sich der Aufnahme bewusst, ist nicht wahr und Taylor kann nicht verstehen, warum Kanye West und jetzt Kim Kardashian sie nicht einfach in Ruhe lassen."

Machen Sie mit dieser neuen Information, was Sie wollen.

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.