Anonim

In einer Zeit, in der es sich anfühlt, als wären Open-World-Rollenspiele ein Dutzend, Horizon Zero Dawnkommt mit etwas Einzigartigem ins Genre geladen. Die Grundidee des Spiels, dass Maschinen die dominierende Spezies des Planeten geworden sind, war ein Schlagzeilen, als das Spiel im letzten Jahr auf der E3-Pressekonferenz von Sony angekündigt wurde. Ein Jahr später, auf derselben Konferenz, hat das Spiel bewiesen, dass es den Spielern mehr als nur eine faszinierende Prämisse bietet.

Frau gegen Maschine

Der Kampf des Spiels war der Star der spielbaren Demo bei der E3. Aloy, der Protagonist, verlässt sich hauptsächlich auf den Kampf mit dem Bogen. Sie hat jedoch verschiedene Pfeiltypen, die einer bestimmten Situation entsprechen. Zum Beispiel sind die Shell-Walker (diese Roboterschildkröten der letzten Demo) weit über ihrem Niveau und im direkten Kampf sehr zu besiegen. Die ideale Lösung ist, einen Pfeil zu verwenden, der dazu geeignet ist, Komponenten von den Maschinen zu stoßen, anstatt sie direkt zu beschädigen. Auf diese Weise kann Aloy die Komponenten ergreifen und sich in Sicherheit bringen, ohne sich in einem Kampf zu verstecken, den sie wahrscheinlich nicht gewinnt.

Aber wie in jedem Rollenspiel, das sein Salz wert ist, gibt es andere Möglichkeiten. Aloy verfügt auch über zwei Startprogramme. Man schießt Seile aus, die sich am Boden binden, wodurch ein Feind festgehalten werden kann, um direkte Schläge zu landen oder sein Hackgerät in Aktion zu setzen. Der andere entlädt einen elektrifizierten Auslösedraht, der eine Maschine beschädigen und vorübergehend betäuben kann. Schließlich gibt es Fallen, die einen Feind einfrieren, verbrennen oder schockieren können. Diese Waffen, die hergestellt werden können, wenn Aloy die richtigen Materialien sammelt, geben dem Spieler mehr Möglichkeiten, wie er eine Situation angehen will. Das Beste ist, dass alle Optionen Spaß machen. Beim Ausprobieren verschiedener Waffen gegen die Maschinen fühlen Sie sich mächtig, als könnten Sie einen Vorteil gegenüber den technologischen Wundern haben, wenn Sie sich nur genug bemühen.

Die Theatervorstellung des Spiels zeigte auch, inwiefern die Waffen und andere Ausrüstung personalisiert sein können Horizont. Jede von Aloys Waffen kann mit mehreren Munitionstypen umgehen und verfügt über Modifikationsbuchsen, um den Kampfstil weiter zu spezialisieren. Sogar ihre Outfits können ausgetauscht oder modifiziert werden, um bessere Werte für die Art von Feind zu erhalten, die sie erwartet. Zum Beispiel könnte ein Outfit sie vor den beschädigten Maschinen schützen.

Und wenn es so schien, als ob diese große, schlechte Maschine im Anhänger niedergerissen werden müsse, wäre das kein Zufall. Die Maschinen stellen eine Herausforderung für die Spieler dar, was unter der Voraussetzung steht, dass Menschen weit weniger fortgeschritten und weniger kenntnisreich sind als ihre Metallgegner. Die verschiedenen Maschinentypen weisen jedoch Schwächen auf, die der Spieler im Laufe der Zeit für effizientere Kämpfe nutzen kann.

Es ist wirklich so cool

Obwohl das für die Presse auf der E3 verfügbare Snippet die Erkundung der Kampfoptionen zum Ziel hatte, wäre es ein Nachteil, wenn man ignoriert, wie erstaunlich diese Spielwelt ist. Einige Spiele enthüllen einen Köder und wechseln, wobei der Trailer makellose Grafiken aufweist, aber das letzte Spiel hat einen deutlich weniger scharfen und polierten Look. Nicht so für Horizont. Die Umgebung ist wunderschön, alle hoch aufragenden Berge und sanftes Sonnenlicht strahlen durch das Herbstlaub. Wenn Sie sich die bisher veröffentlichten Videos angesehen haben, erhalten Sie eine ehrliche Präsentation. Die Spielwelt ist wirklich cool.

Das schnelle und einfache Eintauchen in diese ferne Zukunft ist den talentierten Künstlern von Guerrilla Games zu verdanken. Das Mischen primitiver Stammes-Werkzeuge mit Ausschnitten moderner Technologie könnte sich in weniger qualifizierten Händen als unzusammenhängend und unpassend anfühlen. Aber die Schöpfer haben dieses Universum mit viel Mühe ausgearbeitet, so dass es nichts Ungewöhnliches daran gibt, wie das Endprodukt zusammenkommt. Fans der Studios Todeszone Spiele werden davon nicht überrascht sein. Dieses Franchise hat bewiesen, dass das Guerrilla-Team einige der originellsten Ideen hat, wie eine Science-Fiction-Welt aussehen könnte. Horizont bietet eine andere Größe und einen unterschiedlichen Bühnenbereich, den sie füllen können.

Die Wartezeit wert

Der kürzlich veröffentlichte Story-Trailer hat endlich einen Veröffentlichungstermin für das Spiel festgelegt. Es ist nicht vor dem 28. Februar 2017, aber von dem, was bisher geteilt wurde, ist es wahrscheinlich das Warten wert. Horizon Zero Dawn macht seinen Fall als die nächste große Sache für diesen Spielstil. Bis jetzt sehen die Beweise zu seinen Gunsten stark aus.

In unserem E3-Hub von Mashable finden Sie alle unsere E3-Berichterstattung, einschließlich weiterer Nachrichten und Spielevorschauen.

Anna Washenko

Anna Washenko ist eine freiberufliche Autorin für digitale Unterhaltung, soziale Medien, Wissenschaft und Technologie. Ihre Arbeit ist erschienen USA Today, Mashable, Yahoo und Digitale Trends . Folge ihr @Ann … Mehr