Anonim

Bild: NASA / JPL-Caltech

Ein Asteroid, der kleiner ist als die Freiheitsstatue, begleitet die Erde ständig, während sich die beiden Körper durch das Sonnensystem bewegen.

Der winzige Weltraum-Rock wird Hunderte von Jahren mit der Erde "Sprungfrosch" spielen, manchmal auf unserem Planeten vorstoßen und gelegentlich zurückfallen, sagte die NASA.

"Die Schleifen des Asteroiden um die Erde driften von Jahr zu Jahr ein wenig vor oder zurück, aber wenn sie zu weit nach vorne oder hinten driften, ist die Schwerkraft der Erde gerade stark genug, um den Drift umzukehren und den Asteroiden festzuhalten, so dass er niemals weiter als dahinschwenkt etwa 100 mal so weit wie der Mond ", sagte Paul Chodas, Manager des NASO-Zentrums für erdnahe Objekte (NEO), in einer Erklärung.

"Der gleiche Effekt verhindert auch, dass sich der Asteroid viel näher nähert als der etwa 38-fache Abstand des Mondes. Dieser kleine Asteroid wird tatsächlich in einem kleinen Tanz mit der Erde gefangen."

Der Asteroid mit dem Namen 2016 HO3 wurde im April 2016 von einem Asteroidenjagdteleskop auf Hawaii entdeckt. Wissenschaftler glauben, dass er sich in einer Länge von 120 Fuß bis 300 Fuß befindet.

Die Umlaufbahn des Asteroiden ist weit in die Zukunft kartiert und stellt für die Erde keine Bedrohung dar.

2016 ist HO3 etwas zu weit von der Erde entfernt, als dass Wissenschaftler es laut NASA für einen echten natürlichen Satelliten (wie den Mond) halten würden, anstatt ihn als "Quasi-Satelliten" zu bezeichnen.

"Ein anderer Asteroid - 2003 YN107 - hatte vor über 10 Jahren eine ähnliche Umlaufbahn, aber seitdem hat er unsere Umgebung verlassen", sagte Chodas.

2016 ist HO3 jedoch nicht in naher Zukunft verfügbar.

Wissenschaftler der NASA haben herausgefunden, dass der Asteroid seit etwa 100 Jahren der kosmische Kumpel der Erde ist. Er wird den Planeten noch jahrhundertelang im Orbit um die Sonne begleiten und niemals näher als etwa 9 Millionen Meilen von unserer Welt kommen.

Die Erde fängt gelegentlich kleine Weltraumgesteine in ihrer Umlaufbahn ein, die den Planeten für einige Zeit umkreisen wird. Diese "Mini-Monde" umkreisen unseren Planeten normalerweise für etwa ein Jahr oder weniger, und es gibt normalerweise mindestens einen erbeuteten Asteroiden, der zu irgendeinem Zeitpunkt die Erde umkreist, sagte die NASA.

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.