Im September dieses Jahres werden die Staats- und Regierungschefs der Welt in New York bei der jährlichen Generalversammlung der Vereinten Nationen zusammenkommen, um einige der dringlichsten Fragen unserer Zeit zu diskutieren. Im Laufe der Generalversammlung werden Vertreter der 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen Entscheidungen in Bezug auf Frieden, Sicherheit und globale Krisen treffen, die uns für die kommenden Generationen treffen werden.

Aber der Dialog endet nicht dort. Zum Glück für die globale Social Good Community, Mashable und ihre Partner - die Stiftung der Vereinten Nationen, das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen und das 92Y - veranstalten den siebten Jahrestag des Gipfeltreffens der Sozialen Guten. Diese zweitägige Konferenz, die am Sonntag, dem 18. September und Montag, dem 19. September in der 92. Straße Y in New York City abgehalten wird, erweitert das Gespräch über die General Assembly Hall hinaus.

Der Social Good Summit, der die führenden Politiker und Influencer der Welt zusammenbringt, um die Auswirkungen von Technologie und neuen Medien auf das soziale Gut zu untersuchen, lädt die Öffentlichkeit ein, an der Konversation IRL teilzunehmen. Aufbauend auf den 2015 verabschiedeten Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinigten Staaten von Amerika wird die Initiative # 2030NOW des Social Good Summit langfristige Lösungen suchen, die bis 2030 zu einer besseren Welt beitragen werden.

Wir freuen uns, das bekannt zu geben Für den diesjährigen Summit sind jetzt Tickets erhältlich. Eintageskarten kosten 70 US-Dollar, während ein Zwei-Tages-Pass, der den Zugang zu allen Sitzungen ermöglicht, 135 US-Dollar beträgt. Kaufen Sie jetzt Tickets, um sicherzustellen, dass Sie Teil der Konversations-IRL sind.

Für Pressevertreter stehen jetzt Bewerbungen für die Teilnahme an der Digital Media Lounge offen, einem für den Summit bestimmten Bereich, in dem globale Journalisten und Blogger über die Gespräche vor Ort berichten können.

Weitere Informationen zu Sprecherankündigungen und -planung finden Sie unter @MashableEvents auf Twitter oder dem Mashable Experiential-Newsletter.

Tipp Der Redaktion Jul 20 2019