Bild: Flickr, Jazz Guy, Yelp

Denken Sie zweimal nach, bevor Sie einen schlechten Yelp-Bericht für das Iron Horse in New York schreiben. Sie werden Sie vielleicht an Ihre Stelle setzen.

Nachdem ein Yelper eine ungünstige Erfahrung in einer Tauchbar in Lower Manhattan hatte, ging sie zu Yelp, um einige ihrer Frustrationen abzulassen, und ließ das Iron Horse mit einer 1-Sterne-Bewertung hinter sich.

Eine negative Bewertung kann für jedes Unternehmen schädlich sein, so dass der Besitzer der Bar reagiert hat. Er erklärte, warum der Einstieg in eine 1-Sterne-Bewertung angesichts der Gründe des Gutachters etwas unfair war.

Der Yelper suchte nach einem ruhigen Ort, um mit Freunden etwas zu trinken. Tauchbarren sind jedoch dafür bekannt, dass sie billig und unruhig sind. Es ist die Art von Ort, an der Sie Ihr Getränk verschütten können, und niemand wird zweimal hinschauen, irgendwo können Sie sich völlig in den Arsch stecken und in der nächsten Nacht mit einem Pickelback begrüßt werden.

Um fair zu sein, beklagte sich das Yelper über schlechten Service und schlechtes Essen, aber auch hier sind Tauchbars nicht gerade für ihren Service oder ihre gehobene Gastronomie bekannt.

Der Besitzer von Iron Horse hat ein bisschen mit Yelp geschlafen und entdeckte, dass der Yelper normalerweise ruhige Cafés besuchte. Er wies schnell darauf hin, dass sich seine Bar auf das laute Ambiente rühmt.

"Wir haben vier Sterne auf Yelp, aber das liegt nicht daran, dass unser Essen Ihre Socken abreißt", erklärte der Besitzer. "Die vier Sterne sind da, weil die meisten unserer Kunden nach einer lustigen Zeit suchen und dem Alltäglichen entfliehen, während sie ein einfaches, anständiges Essen zu einem günstigen Preis genießen."

Zum Schluss schlug der Eigentümer vor, dass der Kunde ihre Erwartungen an die Art der Einrichtung, die er besucht, ausrichtet. Er gab ihr dann eine 1-Sterne-Bewertung, die steigen könnte, wenn sie zurückkommt, um mit dem Besitzer etwas zu trinken.

[H / T: Reddit]

Tipp Der Redaktion May 27 2019