Anonim

Bild: Max Becherer / AP

Im Anschluss an das, was nur als eine wirklich tragische Woche in den Vereinigten Staaten bezeichnet werden kann, wirft das Bild einer Frau, die friedlich in Baton Rouge protestiert, während sie von Polizeibeamten in Kampfausrüstung ergriffen wird, in den sozialen Medien Wellen.

Das am Samstag aufgenommene Bild ist eine erstaunliche Nebeneinanderstellung. Die Frau steht ruhig und ruhig in einem schönen Sommerkleid. Offiziere mit Helmen, Arm- und Schienbeinschützern und kugelsicheren Westen kommen auf sie zu.

Hinter ihnen steht ein Geschwader Offiziere in SWAT-Ausrüstung bereit, einige mit gezogenen Gewehren.

Bei Protesten im ganzen Land herrscht nach wie vor Spannungen, nachdem die Polizei in der vergangenen Woche Alton Sterling in Baton Rouge und Philandro Castile in St. Paul, Minnesota, erschossen hatte. Darauf folgte ein Scharfschützenangriff in Dallas, bei dem fünf Polizisten getötet wurden.

Einige in den sozialen Medien vergleichen das Bild mit dem ikonischen Tank Man-Foto von den Tiananmen-Protesten von 1989.

Tapfere Dame in Baton Rouge.
Tapferer Mann auf dem Tiananmen-Platz. pic.twitter.com/Zy4CaMwUF9

- Cornelia (@PaladinCornelia) 10. Juli 2016

Das Bild, das bei Twitter und Facebook große Aufmerksamkeit erfährt, fasst für viele die übergroße Reaktion der Polizei auf Demonstranten in Städten wie Baton Rouge zusammen.

Mehr als 100 Personen wurden am Samstag in Baton Rouge festgenommen, darunter der prominente Black Lives Matter-Aktivist DeRay Mckesson.

Demonstranten versammelten sich in einem Supermarkt, in dem Sterling am Dienstagmorgen während einer Auseinandersetzung von der Polizei erschossen wurde.

Baton Rouge PD sieht lächerlich aus. Ich habe noch nie so viel Rüstung im Kampf getragen. Dies ist ihre eigene Gemeinschaft. (Foto: Reuters) pic.twitter.com/clCFFyD6jx

- Brandon Friedman (@BFriedmanDC) 10. Juli 2016

Die Festnahme eines unbewaffneten Demonstranten in Baton-Rouge durch scheinbar RoboCops aus unserer dunklen Zukunft: pic.twitter.com/VTcJel63x5

- albert handal (@anhandal) 10. Juli 2016

Geezus, die Polizei sieht buchstäblich aus wie imperiale Sturmtruppen … Wow. http://t.co/wUBO7xQAiz

- Ken Yeung (@thekenyeung) 10. Juli 2016

Was für ein starkes Foto pic.twitter.com/PzGfk45KPy

- Nader (@BonsaiSky) 10. Juli 2016

Die #BatonRouge PD hier draußen gekleidet wie ein beschissener Juggernaut in Call of Duty, um eine unbewaffnete schwarze Frau zu belästigen. pic.twitter.com/KaRAhxQNzF

- Jacob Vail (@ JacobVail1) 10. Juli 2016

Meine Güte
Einfach wow.
Foto Jonathan Bachman, Reuters. #BLM protestiert in #BatonRouge. Pic.twitter.com/HGQHD00wp9

- Bob De Jonge (@bobdejonge) 10. Juli 2016

Grace personifizierte “@PaladinCornelia: #BatonRouge pic.twitter.com/RKJTarw33R”

- Athena Rising (@AthenaRising) 10. Juli 2016

Baton Rouge ist satt und trauert. Legen Sie die Robocop-Outfits, Pistolen und Schlagstöcke ab, dies hilft nicht. @ VanJones68 pic.twitter.com/E0GlFU6TaX

- Matt Haney (@MattHaneySF) 10. Juli 2016

Baton Rouge PD: "Wie viele Marines sollten wir einsetzen, um mit der jungen Frau in einem Kleid umzugehen? Zehn? Fünfzehn?" pic.twitter.com/80vKOuCkuG

- Gray Gunter (@graugunter) 10. Juli 2016

Ich kann nicht aufhören, dieses Foto von #BatonRouge zu betrachten. Pic.twitter.com/mRAe1rfSeG

- Anna Borgman (@anna_borgman) 10. Juli 2016

A Black Lives Matter-Aktivist, 100 andere während Protestaktionen in Baton Rouge in Haft genommen http://t.co/RDB1xTKB8x pic.twitter.com/SpEuYtNmxb

- Chicago Tribune (@chicagotribune) 10. Juli 2016

Die Proteste gingen am Sonntag in Baton Rouge und anderen Städten der Nation weiter.

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.