Anonim

Bild: Stan Schroeder / Mashable

Im Mai testete Twitter einen dedizierten Periscope-Button mit einem kleinen Prozentsatz von Android-Benutzern (eine kleine Gruppe von iOS-Benutzern erhielt diese Funktion Anfang Juni).

Am Mittwoch gab Twitter bekannt, dass die Funktion nun für beide Plattformen verfügbar ist.

Wenn Sie im offiziellen Android- oder iOS-Client von Twitter einen neuen Tweet verfassen, haben Sie jetzt die Möglichkeit, ein Foto, ein Video oder Periscope hinzuzufügen. Wenn Sie die Periscope-App nicht installiert haben, werden Sie aufgefordert, sie herunterzuladen.

Bereit, live zu gehen? Jetzt kann jeder eine neue Schaltfläche auf iOS & Android antippen, um auf Twitter #Periscope problemlos zu senden! pic.twitter.com/tedpUN1QMA

- Twitter (@twitter) 15. Juni 2016

Die Funktion ist immer noch nicht so prominent wie sie sein könnte - zum Beispiel hätte Twitter sie in der obersten Reihe von Symbolen zusammen mit Standort, Medien, GIFs und Abstimmungen platziert. Es ist jedoch eine offensichtliche Reaktion auf Facebook Live, das schnell einen zentralen Platz in der Facebook-Benutzererfahrung einnimmt.

Die Periscope-App, die sich im Besitz von Twitter befindet, hat kürzlich einige wichtige Änderungen vorgenommen, so dass Benutzer Sendungen im Mai speichern können. Die App wird wahrscheinlich durch die dedizierte Schaltfläche in Twitter einen Schub erfahren, wodurch sie sich besser mit Facebook Live messen kann.

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.