Bild: kelly malka / ich bin zeuge

Die meisten jungen Leute wissen, wie sie als Opfer oder Zuschauer auf Hänseleien, Belästigung und Missbrauch reagieren möchten, aber es ist nicht immer möglich, auf diese Absichten einzugehen.

SEHEN SIE AUCH: Wie vermeiden Sie es, der Mobber zu werden, den Sie auf Social Media hassen

Aus diesem Grund hat die Kampagne "Ich bin ein Zeuge" letztes Jahr ein Anti-Mobbing-Emoji veröffentlicht, um Jugendlichen und Jugendlichen zu vermitteln, dass sie kein grausames Verhalten tolerieren.

Jetzt hat die Kampagne einen Wettbewerb ins Leben gerufen, mit dem die Leute dieses Signatur-Emoji - ein Auge, umgeben von einer Sprechblase - nehmen und ihre eigene Version der Grafik erfinden können.

Die Herausforderung "Witness Creativity" startete am Mittwoch mit einfachen Anweisungen: Verwandeln Sie das Symbol der Kampagne in etwas "Schönes", das Mobbing fordert. Der Wettbewerb zeigte auch mehr als ein Dutzend Beispiele von Emojis und Kunstwerken, die zeigen, was die Richter in ihren Einsendungen suchen.

Bild: Ferris Plock / Ich bin Zeuge

"Am Ende wollen wir nur die Jugendlichen dazu befähigen, Maßnahmen zu ergreifen ... um die Welt wissen zu lassen, dass es nicht cool ist, wenn sie Mobbing sehen, ist das nicht in Ordnung", sagt Hannah Blatt, Kampagnendirektorin bei The Advertising Council Non-Profit-Organisation hinter I Am A Witness.

Die Kampagne markiert den National Bullying Prevention Month mit dem Emoji-Wettbewerb sowie einer separaten Herausforderung für die Musik-App musical.ly. Benutzer können ein 15-Sekunden-Musikvideo für das Lied "Scars to Your Beautiful" von Alessia Cara erstellen.

Bild: kelly malka / ich bin zeuge

Der Emoji-Wettbewerb, der am 31. Oktober endet, ist für alle Personen ab 13 Jahren offen. Teilnehmer können ein Emoji, ein GIF oder eine Illustration erstellen. Für diejenigen, die lieber mit Stift und Papier arbeiten oder keinen Vollzeitzugriff auf einen Computer haben, hat der Wettbewerb eine druckbare Bleistiftzeichnung des Emoji des Auges zur Verfügung gestellt. Einsendungen, die digital hochgeladen werden müssen, können auch mit der Adobe Sketch-App erstellt werden.

Der Gewinner erhält $ 3.000 und sein Design erscheint auf der herunterladbaren Tastatur von I Am A Witness, die zusammen mit anderen Anti-Mobbing-Emojis und Aufklebern verwendet werden kann. Sieben Preisträger des ersten Platzes erhalten jeweils 1.000 US-Dollar. Die öffentliche Abstimmung über die acht Finalisten beginnt am 10. November. Der Gewinner wird am 21. November bekannt gegeben.

Bild: Ben Brown / Ich bin Zeuge

Blatt sagt, der Wettbewerb soll "Peer-to-Peer-led" sein und Grafiken inspirieren, die sich mit Jugendlichen verbinden.

"Wir wollen Ihre Interpretation", sagt sie.

Tipp Der Redaktion Jul 17 2019