Anonim

Bild: APAP Photo / Max Bechere

Ihre Haltung, die ruhige Haltung angesichts einer einschüchternden Reihe gepanzerter Polizisten, fiel am Samstag auf den Fotografen Jonathan Bachman, und das entstandene Bild ist seitdem auf den Nachrichtenseiten auf der ganzen Welt zu sehen.

Nun wurde die Frau, die während eines Protestes der Black Lives Matter in Baton Rouge auf einer Fotografie festgehalten wurde, von denen einige mit dem Druck des Standorts des Tiananmen-Platzes in Peking im Jahr 1989 verglichen werden, benannt.

Sie ist die 28-jährige Ieshia Evans und sagt, sie sei ein "Gefäß" von Gott.

Evans trat am Samstag gegen die schwer bewaffneten Offiziere in ihrem Sommerkleid an, inmitten von Protesten gegen die Ermordung schwarzer Männer durch die Polizei im ganzen Land.

Ihr Auftreten und ihre ruhige Entschlossenheit brachten sie am Ende einer Woche unter erhöhter Spannung zu Lob von Zuschauern.

Gnade unter Druck #BlackLivesMatter #BatonRouge #blm Foto von Jonathan Bachman / Reuters pic.twitter.com/uRwVTWNUSI

- Hari Kunzru (@harikunzru) 10. Juli 2016

Seitdem hat Evans die Aufmerksamkeit jedoch gemieden.

"Ich brauche nur Leute, die es wissen sollten. Ich schätze die guten Wünsche und die Liebe, aber das ist das Werk Gottes", schrieb sie auf ihrer Facebook-Seite, nachdem sie identifiziert worden war.

"Ich bin ein Schiff! Ehre sei der Höchsten!"

Ich bin froh, dass ich am Leben bin und in Sicherheit bin. Und dass es keine Opfer gab, die ich aus erster Hand gesehen habe. "

Evans, eine Mutter und eine Krankenschwester aus New York, reiste nach dem Mord an Alton Sterling nach Baton Rouge, weil sie eine bessere Welt für ihren 5-jährigen Sohn wollte, sagte ihre Freundin Natasha Haynes gegenüber Reportern.

Bachman sagte gegenüber der BBC, dass er Demonstranten vor dem Polizeipräsidium von Baton Rouge fotografierte, als er die Frau auf die Straße treten sah. "Sie hat sich aufgestellt", sagte er.

"Sie sagte nichts und bewegte sich nicht. Es war klar, dass die Polizei sie festnehmen musste."

Evans wurde über Nacht eingesperrt und am Sonntag freigelassen Tägliche Post, die aus Louisiana mit ihr sprach.

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.