Anonim

Bild: Getty images / Andrew H. Walker

Hier ist es - vielleicht die längste zwei Minuten im Internet.

Am Mittwoch brachen Nachrichten aus, dass Gretchen Carlson, ein ehemaliger Anker des Fox News Channel, Roger Ailes, CEO von FNC, wegen sexueller Belästigung verklagt.

Ihre Beschwerde beschreibt ein giftiges Arbeitsumfeld und die Behauptung, sie sei aus dem Kanal entlassen worden, weil sie die sexuellen Fortschritte von Ailes abgelehnt habe. Carlson wies auch darauf hin, dass andere Leute am Channel - sie nennt den ehemaligen "Fox & Friends" -Posthoster Steve Doocy - ebenfalls zum Problem beigetragen.

Es scheint nicht, dass diese Ausgabe vollständig hinter den Kulissen war.

Bloomberg Politics stellte einen "Supercut" von Zeiten zusammen, in dem Carlsons Auftreten Gegenstand von Kommentaren und Witzen war.

Es ist eine brutale zwei Minuten, aber auch eine, die einen Einblick in Carlsons Behauptungen bietet.

Die Klage ist bereits zu einer wichtigen Mediengeschichte geworden und fügt den früheren Berichten hinzu, dass FNC ein weniger als herausragender Arbeitsplatz für Frauen ist.

Andere Beispiele sind die vermeintliche "Beinkamera", die von David Folkenflik von NPR berichtet wurde, und zwar genau so, wie es sich anhört.

Ailes bestritt vehement die Behauptungen von Carlson, aber offenbar haben bereits viele andere Frauen ähnliche Behauptungen vorgebracht.

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.