Bild: Service

Sich auf Twitter zu begeben, wenn bei einer Fluggesellschaft etwas schief geht, kann effektiv sein - aber es kann auch nervig und zeitaufwändig sein.

Service ist eine neu lancierte App, die den Kundenservice mit Fluggesellschaften (wie auch mit anderen Arten von Unternehmen) schnell und problemlos gestalten soll.

Kundenservice-Interaktionen, die sich auf Twitter über Tage hinziehen können, sind weder für das Unternehmen noch für das Geschäft von Vorteil:

@uv_RAYzz Es tut mir leid, dass Sie das sagen. Bitte lassen Sie mich wissen, ob ich Ihnen per Twitter weiterhelfen kann. * NG

- Delta Assist (@DeltaAssist) 14. Januar 2016

@deedeelincoln Hallo, es tut mir leid. Welcher Flug war es? AC

- Ryanair (@ Ryanair), 11. Januar 2016

Das sieben Monate alte Startup dient als Vermittler zwischen verärgerten Kunden und imagebewussten Unternehmen.

"Wir sind eine neutrale Lösung von Drittanbietern", sagte Michael Schneider, Gründer und CEO von Service Mashable. "Wir glauben nicht, dass der Kunde immer recht hat. Wenn das Unternehmen richtig gehandelt hat, hören wir immer noch auf den Kunden und drücken Mitgefühl aus - wir sind eher wie eine Therapie. Wenn der Kunde aber recht hat, sind wir ' Ich werde verdammt noch mal kämpfen, um ihnen etwas Gutes zu bringen. "

Laut Schneider gibt es nur zwei Optionen, wenn es um ein Kundendienstproblem geht: "Sie können nichts tun oder Sie können Zeit verlieren, indem Sie 45 Minuten warten."

Eine Beschwerde beim Service einzureichen dauert weniger als eine Minute, sagte Schneider. Sobald die App alle Informationen zu einem Fall hat, kann der Kunde einfach auf eine Lösung warten.

Das Unternehmen beschäftigt sich seit Juni mit Fragen des Kundenservice, aber im Dezember wurde der Service mit einer App mobil.

Bild: Screenshot / Service

Die Hälfte der 12 Mitarbeiter von Service löst Kundenprobleme, während die andere Hälfte an der Entwicklung der Software arbeitet, um die Reaktionszeiten zu verkürzen.

Bild: Screenshot / Service

Die App bietet nicht notwendigerweise eine bessere Lösung, als ein verärgerter Kunde für sich selbst sorgen könnte, kann jedoch Zeit sparen. Die häufigste Beschwerdequelle von Services ist die Reisebranche.

Bild: Screenshot / Service

"Der Löwenanteil der Reisebeschwerden liegt bei Fluggesellschaften", sagte Schneider. "Annullierte Flüge, verspätete Flüge, Gepäck, all das. Aber wir haben auch viel mit Hotels und Mietwagen zu tun." (Die zweite Beschwerde betrifft Telekommunikationsunternehmen.)

Bild: Screenshot / Service

"Die Resonanz war ziemlich unglaublich", sagte Schneider. "Wenn Sie auf Twitter schauen, twittern die Leute jeden Tag, dass wir sie 45 Minuten eingespart haben oder dass sie Geld bekommen haben, das sie niemals erwartet hätten."

Legen Sie das Telefon auf und verlieren Sie keine Zeit mehr. @service App - erledigt die Drecksarbeit für Sie. Gott sei Dank. http://t.co/eE926bZiXM

- JARED LETO (@JaredLeto) 17. Dezember 2015

Adam von @service hat mir gerade eine Meilenrückerstattung beschert, die ich als verlorene Sache abgeschrieben hatte. Es ist wie Uber, aber um schmerzhafte Kunden-Svc-Anrufe zu vermeiden

- Jonathan Frankel (@ jfrankel13), 12. Januar 2016

Der Service ist derzeit kostenlos, aber Schneider weist darauf hin, dass sie "nicht gemeinnützig" sind.

Das Unternehmen analysiert derzeit seine Benutzerdaten und ermittelt, wie man am besten profitiert: wer und wie viel berechnet wird: "Wenn ich es für die Kunden freihalten kann, ist dies mein Ziel", sagte Schneider.