Bild: AP Photo / Jae C. Hong

WASHINGTON - Nachdem die Amerikaner mehr als sechs Monate lang bravouröses bravado erlebt hatten, lernen sie endlich, was Donald Trump wieder auf die Erde bringt: Verlieren.

Trump platzierte sich am zweiten Montagabend in Iowa an Sen. Ted Cruz, der sich nicht an die Meinungsführer des Milliardärs gehalten hatte, die er für eine lange Zeit des Rennens hielt.

Und was sich in den Stunden seit seinem Verlust herausstellte, ist die am stärksten abgeschwächte Version von Trump, die wir gesehen haben, seit er im Juni die Trump Tower-Rolltreppe heruntergefahren war, um sein Angebot zu verkünden.

In einer Reihe von Tweets am Dienstagmorgen, nach seinem enttäuschenden Ende, verwendete Trump einen sanfteren Ton als sein üblicher Pustel.

Anstatt Iowans "Verlierer" zu nennen, weil er sich für Cruz entschieden hatte, bezeichnete Trump seine Zeit im Hawkeye State als "großartig" und behauptete, er habe die Erwartungen übertroffen, die für ihn gesetzt worden waren.

Meine Erfahrung in Iowa war großartig.Ich begann mit allen Experten, die sagten, dass ich dort nicht gut abschneiden könnte, und landete auf dem 2. Platz. nett

- Donald J. Trump (@realDonaldTrump), 2. Februar 2016

In einem anderen Tweet versuchte Trump, seine Leistung als eine Geschichte der Überwindung der Chancen als politischer Außenseiter zu definieren, der weniger Zeit in Iowa verbrachte als seine beiden besten Konkurrenten Cruz und Sen. Marco Rubio.

Da mir gesagt wurde, dass ich in Iowa nicht gut kann, habe ich dort nur sehr wenig ausgegeben - einen Bruchteil von Cruz & Rubio. Kam in einer starken Sekunde. Große Ehre

- Donald J. Trump (@realDonaldTrump), 2. Februar 2016

Der Ton spiegelte seine schockierend freundliche und gedämpfte Rede am Montagabend in Iowa wider, nachdem das Rennen für Cruz aufgerufen wurde.

"Wir sind Zweiter geworden und ich muss dir etwas sagen, ich fühle mich geehrt, einfach geehrt", sagte Trump zu der Menge. "Und ich möchte Ted gratulieren. Wir sind einfach so glücklich darüber, wie alles geklappt hat."

Dies ist gedämpft und gedemütigter (möglicher) Trump. Nicht wütender Trump.

- Chris Cillizza (@TheFix), 2. Februar 2016

Diese Rede war so langweilig und normal. Ich fühle mich beraubt. #Trumpf

- Thomas C. Bowen (@thomascbowen), 2. Februar 2016

Unter Trumps abgeschwächter Rhetorik lauern immer noch Zeichen, dass der alte Donald gerade auf den richtigen Zeitpunkt wartet, um wieder aufzutauchen.

Es scheint, als würden die Medien die Hauptlast dieser Hitze nehmen, sobald er zurückkehrt.

Die Medien haben mein weitreichendes Ziel in Iowa nicht fair abgedeckt. Rekordwähler gebracht und zweithöchste Stimmenzahl in der Geschichte erzielt!

- Donald J. Trump (@realDonaldTrump), 2. Februar 2016

Ich werde über meine wundervolle Erfahrung in Iowa und die gleichzeitige unfaire Behandlung durch die Medien sprechen, später in New Hampshire. Große Menschenmenge

- Donald J. Trump (@realDonaldTrump), 2. Februar 2016

Und wenn Sie nicht glauben, dass Trump nach seinem Verlust einen Ausgang suchen würde, gelobte er, weiterzumachen.

Ich glaube nicht, dass mir von den Wählern die Anerkennung dafür zuteil wurde, dass sie meine Kampagne selbst finanziert haben, die einzige. Ich werde weiter machen, aber es lohnt sich nicht!

- Donald J. Trump (@realDonaldTrump), 2. Februar 2016

Tipp Der Redaktion Jul 17 2019