Anonim

Heute haben wir nach Ihren Eindrücken von der Last.fm-Designaktualisierung gefragt, die sich derzeit in einer eingeschränkten Betaphase befindet, und in naher Zukunft einen vollständigen Rollout durchführt. Wenn Sie sich die Umfrageergebnisse für den Morgen anschauen, sind die meisten von Ihnen bisher von den Änderungen begeistert.

Später einige Stunden später weiter, und wir erfahren nun, dass der CBS-eigene Social-Music-Service mit Radiohead zusammengearbeitet hat, um die neueste Studio-Veröffentlichung der Band, „In Rainbows“, als kostenlosen On-Demand-Hörer zur Verfügung zu stellen.

In der Tat, nach Radioheads vielfach veröffentlichtem Pay-What-You-Wish-Release des Albums, das angeblich dem Ensemble sowohl eine hervorragende Verteilungsanzahl als auch eine durchaus empfehlenswerte Einnahmensumme einbrachte, von digitalen Downloadern und Fans, die das physische Paket einnehmen wollten, einige davon Die als Limited Edition herausgebrachten Gruppe beabsichtigt, den Zuhörern von Last.fm zu ermöglichen, Tracks kostenlos über das Web zu verbrauchen. Wie bei einem großen Teil des Musikkatalogs von Last.fm können einzelne Titel sowie das gesamte Album entweder als Disc von Amazon.com oder als DRM-freier Download von Amazon MP3 erworben werden.

Auf die Frage nach der geplanten Dauer dieser kostenlosen Promotionaktion für das vollständige Album sagte Christian Ward, PR-Manager für das Londoner Büro von Last.fm, gegenüber Mashable, dass die Partnerschaft für einen Zeitraum von 30 Jahren aktiv bleiben soll Amtszeit von zwei Jahren.

Letztes FM