Anonim

Das Samsung Galaxy Note 7 wird erst am 2. August offiziell enthüllt. Das hinderte Samsung Korea jedoch nicht daran, die erste Anzeige für das Gerät zu veröffentlichen.

Die Anzeige zeigt zwar nie wirklich, wie das Telefon aussieht, weist aber auf einige neue Funktionen hin, darunter die Wasserfestigkeit, die das Note 7 zum ersten wasserdichten Telefon der Samsung-Hinweisserie machen würde.

Zu den weiteren Funktionen der Notiz, die im Video gezeigt werden, gehören der nach vorne gerichtete Blitz und die Entsperrung mit Fingerabdrücken (die in Anmerkung 5 vorhanden war). Wenn wir unsere Vorstellungen wirklich loslassen, kann die Reihe komplexer Fingeraufhebungsmuster als Hinweis auf den Irisscanner verstanden werden, von dem wir gehört haben.

Ich habe den Witz über das "schlechteste Geheimnis in der Technik" mehrmals gemacht, aber mit dem Samsung Galaxy Note 7 fühlt es sich genauer an als je zuvor. Wir haben eine ganze Reihe von Pressefotos, mehrere Videos und zahlreiche Lecks über die Gerätefunktionen gesehen.

Zu den angeblichen Spezifikationen gehören ein 5,7 oder 5,8 Zoll großer Quad-HD-Super-AMOLED-Bildschirm, der neueste Snapdragon-Chip von Qualcomm, 6 GB RAM, 64 GB Speicher (erweiterbar über microSD), ein wasserdichtes IP68-Design, ein großer Akku und ein schnelles drahtloses Aufladen.