Anonim

Bild: Adrian Brooks / Imagewise

LONDON - Ah, Kekse. Eine Tasse Tee ist ohne sie einfach nicht komplett. Und noch ist ein Kaffeemorgen.

SIEHE AUCH: Der Fernsehmoderator bricht auf Sendung, nachdem er 1 Million Dollar für die Krebsforschung aufgebracht hat

Millionen von Menschen in ganz Großbritannien nehmen jedes Jahr am "Greatest Coffee Morning" der Welt teil - einer von Macmillan Cancer Support organisierten Spendenaktion. Jedes Jahr treffen sich Menschen im ganzen Land mit Freunden, um Kekse und Kuchen für einen guten Zweck zu essen - um Geld für Krankenschwestern für krebskranke Menschen zu sammeln.

Zur Feier der Menschen, die am Kaffeemorgen des vergangenen Jahres £ 27,6 Millionen ($ 36,9 Millionen) gesammelt hatten, machte Macmillan etwas Ungewöhnliches: Sie machten aus 25.000 Keksen eine gesamte britische Skyline.

Bild: Adrian Brooks / Imagewise

Die riesige Keks-Skulptur besteht aus acht der berühmtesten Wahrzeichen Großbritanniens, darunter The Shard, das Edinburgh Castle, Old Trafford, das Wales Millenium Centre, das Hylands House, die Clifton Suspension Bridge, die Whitby Abbey und das Macmillan Cancer Information and Support Centre.

Die Skulptur erstreckt sich über 80 Quadratmeter und enthält Wahrzeichen aus England, Schottland, Wales und Nordirland.

Bild: Adrian Brooks / Imagewise

Die epische Keks-Skulptur wurde in der Kunstgalerie und im kreativen Arbeitsbereich des Koppel-Projekts in London vorgestellt und wird bis zum 11. September gezeigt.

„Dieses Jahr wollten wir uns bei allen bedanken, die den größten Kaffeemorgen der Welt zu etwas Besonderem machen. "Wir haben in den letzten 25 Jahren eine wachsende Unterstützung für die Veranstaltung gesehen. Jetzt sehen wir durch die Macht des Kekses, dass die ganze Nation zusammenkommt", sagte Claire Driscoll, nationale Marketingmanagerin für Events bei Macmillan Cancer Support in einer Erklärung per E-Mail an Mashable .

Bild: Adrian Brooks / Imagewise

"Unabhängig von Größe, Standort und ob Sie es backen oder wenn Sie es fälschen, verändert jedes Stück Kuchen, das an einem der größten Kaffeemorgen der Welt geteilt wird, wirklich das Leben, indem es uns dabei hilft, sicherzustellen, dass niemand allein mit Krebs konfrontiert wird", fuhr Driscoll fort.

Die Wohltätigkeitsorganisation hat auch Schneideführungen erstellt, so dass angehende Bäcker ihre eigenen Keks-Wahrzeichen backen können. Wer sich im Rahmen der diesjährigen Veranstaltung am 30. September einen Kaffeemorgen bieten möchte, kann sich online anmelden.