Anonim

Bild: ASSOCIATED PRESS / REX FEATURES

Besuchen Sie einen Beitrag auf der Foto-Hosting-Website Imgur als Gelegenheitsnutzer, und Sie werden einige Dinge sehen, die für Laien keinen Sinn ergeben.

Während das Publikum der Site auf rund 150 Millionen Nutzer angewachsen ist, ist es seinen Bewohnern gelungen, eine seltsame, eigenwillige Kultur aus gemeinsamen Referenzen, internen Memes und exzentrischen Persönlichkeiten zu bewahren - die Art der Insular-Sensibilität, die Social-Media-Sites unabsichtlich verderben Sie wachsen auf und streben in Richtung Mainstream.

"Die Gemeinschaft von Imgur ist wie ein Riese von innen", sagt Sarah Schaaf, Community Director von Imgur, die unter den sogenannten Imgurians als das Gesicht des Unternehmens bekannt ist, auf das sie normalerweise mit Vornamen verweist.

Es gibt jetzt viele große Marken, die sich gerne in diesen Witz einmischen möchten. Im vergangenen Jahr hat Imgur versucht, ihnen zu helfen - und gleichzeitig seine Geek-Glaubwürdigkeit bewahren.

Imgurs Balanceakt ähnelt den Geldgewinnmanövern, die viele seiner größeren Social-Media-Kollegen im Laufe der Jahre gemacht haben, möglicherweise aber noch mit weiteren Hürden: Ein tollwütiges Publikum gegen Werbung, das Aufkommen von Ad-Blockern und ein neu strenges Investitionsklima das kann ihnen nicht so viel Landebahn für zusätzliche Mittel leisten, wenn die Dinge nicht klappen.

Imgur wurde 2009 von Alan Schaaf (Sarahs Bruder) als einfaches Foto-Hosting-Komplement von Reddit konzipiert und entwickelte sich seit langem zu einer eigenständigen Community. Während es in der Vergangenheit mit bezahlten Posts und Display-Werbung experimentiert hat, hat es sich bisher noch nicht vollständig verpflichtet.

Bild: Steve Jennings / Getty Images für TechCrunch

Seit Juni letzten Jahres hat das Unternehmen 30 große Marken durch mehr als 100 Werbekampagnen geführt, die aus bezahlten Posts zusammengesetzt sind, die von den Nutzern eingereicht werden.

Das Programm habe sich als erfolgreich erwiesen, so das Unternehmen. Es habe gerade angekündigt, dass es sich um Videoanzeigen erweitert.

Obwohl Imgur-Nutzer für Werbetreibende möglicherweise von großem Interesse sind, wirkt sich die Stimmung nicht zwangsläufig in beide Richtungen aus. schrullige, einheimische Webkulturen sind nicht immer die gastfreundlichsten Orte für den rohen Kapitalismus, und jede Beförderung, die als Imgurianer empfunden wird oder nicht, steht für Bombenanschläge auf äußerst schmerzhafte Weise in Frage.

Dort platzierte Anzeigen müssen einen wissenden, informativen und manchmal selbstsinnig witzigen Ton treffen - und das Unternehmen glaubt, dass es den Code geknackt hat.

Der schwer fassbare, tausendjährige Mann

Es gibt einige Gründe, warum Imgurs Scrappy-Community für Werbetreibende von Interesse ist.

Eines ist, dass die Menschen, die Imgur am häufigsten besuchen - bis zu 80 Prozent - Männer zwischen 18 und 34 Jahren sind, eine in der Marketingwelt sehr gefragte Gruppe. Das Unternehmen wird manchmal irreführend als "Pinterest für Männer" bezeichnet.

Imgurians werden Werbetreibenden als Drehscheibe der "Geek-Kultur" in Rechnung gestellt - eine Kennung, zu der Marken gerne gehören würden.

"Imgur ist eine wichtige Triebfeder der Geek-Kultur. Und im Gegensatz zu früheren Generationen suchen Millennials das" Geek "-Label als positiv und überwältigend selbst als solche," sagt Topher Burns, ein Mitarbeiter der Werbeagentur Deep Focus, der gearbeitet hat auf gut erhaltenen Kampagnen auf der Website.

Der Ausdruck "Bullshit-Detektor" ist ein beliebter Generationsdeskriptor unter Marketing-Experten, der ironischerweise zu einem sinnlosen Schlagwort wird.

Zum Schrecken der Werbetreibenden schirmen sich Mitglieder dieser "Geek-Kultur" eher vor Online-Publishern mit Werbeblockern ab. Native Inhalte wie Imgurs bezahlte Beiträge sind jedoch gegen diese Methoden immun und daher umso wertvoller.

Imgur ist auch bekannt als Nullpunkt für virale Meme und skurrile Trends, die das restliche Internet überholen. Eine im letzten Jahr veröffentlichte Studie fand heraus, dass viele weit verbreitete Meme bei den Benutzern von Imgur und Reddit beliebt waren, lange bevor sie andere soziale Netzwerke und das Internet als Ganzes treffen.

Einige Leute (vielleicht nicht Redditors) sprechen über Imgurs Platz in der Internet-Kultur wie eine obskure Rockband, die eher für die populäreren Gruppen bekannt ist, die sie beeinflusst hat.

"Ich betrachte sie gerne als eine Art Vorreiter im Internet", sagt Schaaf. "Sie kreieren im Wesentlichen diese interessanten Trends, die manchmal zum Rest des Internets führen."

Für Vermarkter ist die Aussicht auf etwas, das eine Marke gut aussehen lässt, um jedes Level von Viral Dom zu erreichen, wie eine Fantasie zu Weihnachten.

"Bullshit-Detektoren"

Werbetreibende sehen Millennials - und insbesondere Millennials - als ausweichend an, weil Marktforscher glauben, sie hätten keine Toleranz für offene Werbung.

Der Ausdruck "Bullshit-Detektor" ist ein beliebter Generationsdeskriptor unter Marketing-Experten, der ironischerweise zu einem sinnlosen Schlagwort wird.

Imgur hatte diese Vorstellung jedoch aus erster Hand in einem der ersten Fälle, die letztes Jahr in der Nachwerbung von Werbeplakaten gemacht wurde. Eine Anzeige, die von Warner Brothers Records platziert wurde, wurde als zu lästig empfunden und erfreulicherweise in die Dunkelheit gedrängt (Imgur verfügt auch über ein Reddit-ähnliches Abstimmungssystem für Upvotes und Downvotes).

Sein Scheitern wurde dann auf dem Gelände so berüchtigt, dass mehrere reaktionäre Posten entstanden.

Kontext: Sie haben ein Konto für Anzeigen erstellt und es wurde innerhalb von zwei Tagen zur Hölle herabgestuft. Edit: Als ich gerade mal nachgesehen habe, waren sie bei -32.000. Machen Sie weiter so gute Arbeit, Imgur! 2. Auflage: MFW jetzt bei -43.000 http://imgur.com/gallery/UuaSEWO

"Zugegeben, das war eine große Lernerfahrung für uns", sagte Steve Patrizi, Imgur 's Vizepräsident für Marketing und Einnahmen. "Wir hatten es nicht großartig geschafft, der Community klar zu machen, dass es sich um einen beförderten Beitrag handelt. Daher glaubte die Community, der Werbetreibende hätte das System irgendwie gespielt."

Das Fiasko war jedoch immer noch eine Demonstration der beängstigenden Seite der Werbung auf Imgur. Im Gegensatz zu anderen sozialen Netzwerken werden Anzeigen nicht unauffällig zur Auswahl von Demografien oder zwischen anderen Posts geschaltet. Sie sind prominent auf der Titelseite verputzt, damit alle sie sehen und kommentieren können. Auf anderen Websites lassen die meisten unerschrockenen Marken nicht einmal Kommentare zu nativen Anzeigen zu.

Die Abstimmungsfunktion bedeutet, dass schnell ein Community-Konsens über die Qualität der Anzeige erzielt wird. Dies ist normalerweise das letzte Wort.

"Sie wollen nicht so tun, als ob Sie Teil der Community wären - die Benutzerbasis wird das aufgreifen. Aber Sie sollten zugeben, dass Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben; Sie sollten zugeben, dass sie ihre eigenen kulturellen Nuancen haben", Patrizi sagte. "Das zeigt nur Respekt."

"Tu nicht so, als ob du nicht etwas bist"

Glücklicherweise fand das Marketing-Team von Imgur kurz darauf seinen Groove und entdeckte dabei etwas, was es nicht erwartet hatte: Die positive Reaktion auf eine gut gemachte Anzeige könnte genauso mächtig sein wie eine Gegenreaktion auf eine schlechte Anzeige.

"Ich habe während meiner gesamten Karriere in der Werbung gearbeitet und war mir nicht sicher, ob ich jemals gedacht hätte, dass ich den Tag sehen würde, an dem die Leute aufstanden und die Werbung applaudierten", sagte Patrizi.

Tatsächlich wurde eine Reihe bezahlter Beiträge von Ebay, die auf die Benutzerbasis zugeschnitten waren, auf der Website durchweg positiv aufgenommen. Der Kommentarbereich unter einer von Meme gefüllten Folge zu Dungeons und Dragons strahlte vor Lob und ungewöhnlich artikuliertem Feedback für die Vermarkter dahinter.

Bild: imgur

"Wer wusste, dass ein Marketing-Abschluss eines Tages verwendet werden würde, um feuchte Meme zu machen?" liest die am besten bewertete Antwort.

"Das ist in Ordnung", schrieb ein anderer Benutzer. "So sollte Marketing sein. Es ist nicht aufdringlich und ich habe das Gefühl, dass sie mich engagieren, mit mir sprechen, nicht mit mir."

"Fucking fantastisches Marketing hier", sagte ein besonders begeisterter Responder. "Sehen Sie ? Sie müssen nicht so tun, als seien Sie etwas nicht."

"Wer wusste, dass ein Marketing-Abschluss eines Tages verwendet werden würde, um feuchte Meme zu machen?" liest die am besten bewertete Antwort.

Imgur arbeitet sorgfältig mit Marken, die auf seiner Website veröffentlichen, um sicherzustellen, dass Anzeigen diese Anforderungen erfüllen, um diesen Erfolg zu wiederholen.

Marken, die bereits von Imgurians geliebt werden - Krieg der Sterne, Zum Beispiel - müssen Sie nicht viel tun, um nicht nur einige exklusive Inhalte anzubieten. Aber auch Marken, die in der Vergangenheit nicht als tausendjährige Favoriten bekannt waren, kommen zu Imgur, um einen spritzigen Eindruck zu hinterlassen.

"Sie sind vielleicht noch nicht relevant für dieses Publikum, aber sie erkennen, dass sie es müssen", sagte Patrizi. "Wir glauben, dass dies die Marken sind, denen wir am meisten helfen können."

Zukünftige Herausforderungen

Der Aufbau dieses Werbegeschäfts allein hätte für Imgur vielleicht ausreichen können, wenn es zufrieden wäre, die respektable Größe zu bleiben, die es jetzt ist.

Aber in der maßstabsintensiven Welt der Werbung im Silicon Valley ist groß nie groß genug.Vor zwei Jahren hat das Unternehmen in seiner ersten Risikokapitalrunde 40 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln in die Erwartung gesteckt, dass das Publikum weiter wachsen wird.

Und einige der neuesten Nachrichten von Reddit stellen eine beeindruckende Hürde in den Plan: Die Forumsseite hat gerade eine eigene Image-Hosting-Funktion eingeführt, die Imgurs langjährige, informelle Geschäftsbeziehung damit überflüssig macht.

Patrizi widerspricht der Wirkung dieser Entscheidung, als er danach gefragt wurde, und räumte ein, dass dies etwas ist, was das Unternehmen schon lange gesehen hat. Tatsache ist jedoch, dass Reddit immer noch rund ein Drittel des Verkehrs von Imgur fährt.

Die Herausforderung für Imgur besteht jetzt darin, neue Menschen in großer Zahl auf die Website zu ziehen und dabei das gleiche enge Gemeinschaftsgefühl aufrechtzuerhalten, das es für Werbetreibende so wertvoll macht.

Es ist ein enges Seil, auf das viele andere Social-Media-Unternehmen gestoßen sind - oder zumindest einige notwendige Zugeständnisse gemacht haben. Instagram bestätigte im vergangenen Jahr, dass es nicht nur sorgfältig polierte Anzeigen an große Marken verkaufen konnte. Twitter veranlasste Tausende seiner Kernnutzer, es Anfang des Jahres verärgert für tot zu erklären, als es einen Algorithmus ankündigte, um neue Nutzer und Werbetreibende zu gewinnen. Selbst Facebook hat wahrscheinlich einige Fans verloren, als es sich vor Jahren von einem angesagten College-Verzeichnis zu einem Megalith wandelte.

All dies bedeutet, dass das Wachstum eines Unternehmens in der Regel dazu führt, dass der ursprüngliche Charme der Online-Communitys verloren geht. Aber Schaaf sagt, das muss nicht so sein.

"Ich möchte sicherstellen, dass wir, auch wenn wir weiter wachsen, sehr, sehr gerne für Rückmeldungen zur Verfügung stehen und die Community weiterhin mit den Dingen gestalten, die sie wirklich wollen", sagte Schaaf. "Ich denke, das verleiht Imgur mehr menschliches Gefühl. Wir sind nicht nur ein riesiges Unternehmen, das eine Plattform geschaffen hat."

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.