Anonim

Bild: Blizzard-Unterhaltung

Über 50 Länder wurden eingeladen, sich um einen Platz in der EU zu bewerben Overwatch Weltcup und 16 von ihnen haben sich für die BlizzCon qualifiziert.

Die 16 Teams sind die Vereinigten Staaten, Kanada, China, Singapur, Südkorea, Taiwan, Thailand, Australien / New Zealend, Finnland, Frankreich, Deutschland, Russland, Spanien, Schweden, Brasilien und Chile.

SEHEN SIE AUCH: "Overwatch" -Hack verwendet Turntables, um den Musikhelden Lúcio zu kontrollieren

Von diesen Ländern haben sich sechs Teams automatisch qualifiziert: USA, Kanada, China, Südkorea, Brasilien und Australien / Neuseeland. Die verbleibenden Qualifikationsteams sind keine große Überraschung, wenn man bedenkt, dass diese Teams zu den besten Mannschaften zählen Overwatch Spieler

Beginnend mit der Eröffnungswoche von BlizzCon werden Teams in Gruppenrunden an den Start gehen, gefolgt von einer einzigen Eliminierungsgruppe, die zum besten Land der Welt gekürt wird. Die Eröffnungswoche beginnt am 29. Oktober und die BlizzCon-Woche ist vom 4. bis 5. November.

Im Gegensatz zu den meisten Esports-Turnieren sind die Teams in der Overwatch Die Weltmeisterschaft wurde durch Abstimmung aus dem Overwatch Gemeinschaft, die für jedes Team vier von sechs Spielern stimmte. Der Spieler, der die meisten Stimmen erhielt, wurde als Kapitän bestimmt und wählte die verbleibenden zwei Spieler aus.

Einige Teams sind mit Top, Pro gestapelt Overwatch Spieler wie die USA, Schweden und China, während andere beliebte Streamer aufweisen, die nicht unbedingt die besten Spieler sind, wie Brasilien.

Alle 16 qualifizierten Teams erhalten eine kostenlose Reise zur BlizzCon sowie einen "Auftritt-Bonus", über den Blizzard keine genauen Angaben veröffentlicht hat. Es gibt keinen Preispool für die Overwatch Weltmeisterschaft.