Anonim

Bild: Stephen Lovekin / Getty Images

Am Mittwoch reichte Fox News Anker Gretchen Carlson eine verdammende Klage gegen den Vorsitzenden von Fox News, Roger Ailes, ein.

Die Klage schockierte die Medienwelt, als Experten und Zuschauer die grellen Details des Falls erfuhren. In der Klage behauptet Carson, Ailes nannte sie "Mannhasser", nachdem sie sich in ihrer beliebten Morgenshow über Sexismus beschwert hatte Fox und Freunde. Im vergangenen September sagte Ailes angeblich Carson, dass "sie vor langer Zeit eine sexuelle Beziehung mit ihm hätte haben sollen und dann wären Sie gut und besser."

Aber hey - vielleicht war das alles nur ein Missverständnis?

Es ist durchaus möglich, dass Ailes nur über den ganzen "Sex mit ihm" gescherzt hat und Gretchen Carson, die von einer erstickenden Kultur politischer Korrektheit durchdrungen ist, nur ein wenig zu empfindlich war. Ailes hat bereits die Vorwürfe bestritten, die er als "falsch" und "anstößig" bezeichnete. Was sie als Kultur "schwerer und durchdringender sexueller Belästigung" ansah, war vielleicht nur ein guter altmodischer amerikanischer Witz gewesen.

Hier ist der Fall für Ailes und ein Jahrzehnt riesiger Missverständnisse.

1. DER ANTRAG:

Im vergangenen September sagte Roger Ailes angeblich zu Carson: "Ich denke, wir hätten vor langer Zeit eine sexuelle Beziehung gehabt, und dann wäre man gut und besser und ich wäre gut und besser."

DAS MISSVERSTÄNDNIS:

Ailes 'Aussage sieht aus wie ein Lehrbuch für sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz, aber seine Aussage basiert auf echter Wissenschaft! Ein gesundes, aktives Sexualleben senkt nachweislich den Stress, senkt das Risiko für Depressionen und verbessert die Gedächtnisfunktion. Alles, was Ailes tat, wiederholte eine wissenschaftliche Tatsache: dass Carsons körperliche Gesundheit "gut und besser" sein könnte, wenn sie Sex mit ihm hätte.

Um die gesundheitlichen Vorteile zu erhalten, würde sie auch tatsächlich Sex mit ihrem Chef haben wollen, aber Sie wissen,Semantik.

2. DER ANTRAG:

Carson behauptet außerdem, dass Ailes sie gebeten habe, "sich umzudrehen, damit er sie von hinten sehen kann, kommentierte wiederholt ihre Beine und befahl ihr, bestimmte Outfits zu tragen, von denen er behauptete, dass sie ihre Figur verbessert hatte."

DAS MISSVERSTÄNDNIS:

Wenn wir Essen bekommen, hoffen wir, dass uns unsere Freunde davon erzählen. Wenn Sie eine Frau am Arbeitsplatz sind, möchten Sie nicht, dass Ihr kranker 76-jähriger Chef Ihnen sagt, in welchen Röcken Ihr Arsch am besten aussieht, damit Sie Ihre berufliche Karriere fortsetzen können?

Bild: LOU ROCCO / ABC über Getty Images

3. DER ANTRAG:

Laut der Klage soll Ailes "sitzend sitzen, wenn eine Frau zu ihm hinübergeht, so dass sie sich" beugen "muss, um Hallo zu sagen."

DAS MISSVERSTÄNDNIS:

Was soll Ailes tun, stehen? Was für eine Arschansicht ist das? #Ablismus.

4. DER ANTRAG:

Im Jahr 2009 beklagte sich Carson Berichten zufolge bei Ailes, dass ihr Co-Host dabei seiFox und Freunde, Steve Doocey, schuf eine feindselige Arbeitsumgebung, indem er sie "regelmäßig sexistisch und herablassend behandelte" und "seine Hand auf sie legte und ihren Arm nach unten zog, um sie während einer Live-Sendung zum Schweigen zu bringen".

Ailes antwortete angeblich als sie "Mannhasser" und "Mörder" nannte.

DAS MISSVERSTÄNDNIS:

Es ist durchaus möglich, dass Gretchen Carlson tatsächlich ein Mörder von Männern ist, aber die Aufzeichnungen über ihre kriminellen Aktivitäten wurden auf mysteriöse Weise aus dem Internet gelöscht (feministische Verschwörung, irgendjemand?)

Jeder, der im Live-Fernsehen war, weiß, dass der anspruchsvollste und egalitäre Weg, eine weibliche Professionelle zu hören, darin besteht, sie zu töten, als wären sie ein winziges Kind mit Titten.

5. DER ANTRAG:

Nachdem er sich über sexuelle Belästigung beschwert hatte, wurde Carlson angeblich zu einer Mittagspause degradiert, um dort produzieren zu könnenDie wahre Geschichte mit Gretchen Carlson,wo Ailes'reduzierte ihre Entschädigung und hielt ihre Unterstützung und Werbung für ihre Show zurück. "

DAS MISSVERSTÄNDNIS:

Es gibt mehr als eine Möglichkeit, Liebe zu zeigen, und nur weil Ailes die Show nicht gezeigt hat, bedeutet das nicht, dass es ihm egal war! Es ist unfair anzunehmen, dass Ailes Vorsitzender eines der mächtigsten Medienimperien des Universums ist und bedeutet, dass er weiß, wie er sie fördern kann.

Berichten zufolge hat er sich dafür entschieden, seine Liebe auf die beste Art und Weise zu zeigen, wie er es wusste: indem er sie ermutigte, ihn zu befreien.

6. DER ANTRAG:

Carlson behauptet, Ailes wiederholte wiederholt "ihre Beine" und Outfits, die ihre Figur unterstützten, und drängte sie, "jeden Tag sie zu tragen".

DAS MISSVERSTÄNDNIS:

Nur weil er ein verheirateter Mann ist, der über absolute Macht über Gehalt / Karriere / Leben verfügt, kann er keine chronischen, ungerechtfertigten sexuellen Fortschritte machen.

Das klingt nach #ReverseDiscrimination.

7. DER ANTRAG:

Carlson behauptete, Ailes "habe mit drei ehemaligen Miss Americas geschlafen, aber nicht mit ihr."

DAS MISSVERSTÄNDNIS:

Seit wann wird eine Tatsachenfeststellung zu einer Belästigung?

* Darf nicht als Tatsachenfeststellung gelten.

Bild: Gamma-Rapho über Getty Images

8. DER ANTRAG:

Nachdem Carson sich bei Ailes beschwert hatte, wurde er belästigt Fuchs und Freunde, Ailes antwortete mit der Behauptung, sie müsse lernen, "mit den Jungs auszukommen".

DAS MISSVERSTÄNDNIS:

Ailes ist richtig. Der 59-jährige Fernsehmoderator Steve Doocy, der mehrere "unangemessene Kommentare" abgegeben hat, und der 76-jährige Geschäftsführer Roger Ailes, der sie angeblich dazu ermutigt hatte, mit ihm zu schlafen, sind tatsächlich Jungen - keine Männer.

9. DER ANTRAG:

Obwohl nicht ausdrücklich in der Klage angegeben, ging Gretchen im Jahr 2013 auf die Radioshow von Brian Kilmeade, die Nachrichtensender von Fox News, und trug dazu HosenFox und Freunde Verbot ihr, im Live-TV Hosen zu tragen.

"Ich habe Hosen an! Okay?! Nun durften keine Hosen an Fox & Friends , merken?"

DAS MISSVERSTÄNDNIS:

Möglicherweise wollte Ailes nicht, dass Carson Hosen trug, weil er nicht wollte, dass sie sie trugetwas. Totales Missverständnis!

Bild: slaven vlasic / Getty Images

10. DER ANTRAG:

Als Antwort auf Carlsons Klage antwortete Ailes in einer Erklärung: "Dies ist eine Vergeltungsklage für die Entscheidung des Netzwerks, ihren Vertrag nicht zu verlängern, was auf die Tatsache zurückzuführen war, dass ihre enttäuschend niedrigen Bewertungen die Nachmittagsbesetzung nach unten drückten."

DAS MISSVERSTÄNDNIS

Sehen Sie, was er gesagt hat Er war überhaupt nicht sexistisch! Carlson wurde einfach gefeuert, weil er niedrige Bewertungen hatte (als Produkt, das zu einem unterprivilegierten Mittagssender degradiert wurde, nachdem er sich geweigert hatte, auf Ailes 'angebliche sexuelle Annäherung zu reagieren - aber lasst uns hier nicht in Details schwanken).

Historisch haben einige Männer, denen sexuelles Fehlverhalten vorgeworfen wurde, ihr Verhalten verteidigt, indem sie die Interaktion als "einfache Missverständnisse" bezeichneten. Warum konnte das hier nicht passieren? Fast zehn Jahre einfacher Missverständnisse, im Fernsehen, hinter der Kamera, in der Luft, im Büro, von vielen Zeugen, die von wenigen berichtet wurden, verstummten und versiegelten sich, bis es eines Tages nicht war.