Bild: Denis Poroy / AP

Das Nr. 7 von San Francisco 49ers von Colin Kaepernick ist zu einem der heißesten Verkäufer der NFL geworden, seit er letzten Monat während der Wiedergabe der Nationalhymne vor dem Spiel einen stillen Protest begann.

Jetzt sagt Kaepernick, dass er seine Aktivitäten mit seiner Brieftasche unterstützen wird, indem er all seine Einnahmen aus den steigenden Trikotverkäufen spendet.

SEHEN SIE AUCH: Wenn Sie über Brock Turner empört sind, müssen Sie etwas über Brian Banks erfahren

"Ich möchte allen danken, die mir Liebe und Unterstützung gezeigt haben, das bedeutet wirklich viel!" Kaepernick schrieb in einem Instagram-Post. "Ich hatte nicht damit gerechnet, dass meine Trikotverkäufe auf Platz eins springen würden, aber es zeigt die Überzeugung der Menschen, dass wir Gerechtigkeit und Gleichheit für ALLE erreichen können! Die einzige Möglichkeit, Sie für die Unterstützung zurückzuzahlen, ist, die Gunst durch zurückzugeben Ich spende alle Einnahmen, die ich von meinen Trikotverkäufen bekomme, zurück in die Gemeinden! Ich glaube an die Menschen, und WIR können die Veränderung sein! "

Diese Bildunterschrift wurde von einer Fotocollage begleitet, auf der Prominente, Kleinkinder und normale Leute zu sehen waren, die sein Trikot zur Unterstützung trugen.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die mir Liebe und Unterstützung gezeigt haben, das bedeutet wirklich viel! Ich hatte nicht damit gerechnet, dass meine Trikotverkäufe auf Platz eins steigen würden, aber es zeigt den Glauben der Menschen, dass wir Gerechtigkeit und Gleichheit für ALLE erreichen können! Die einzige Möglichkeit, Sie für die Unterstützung zurückzuzahlen, ist, die Gunst zurückzugeben, indem ich alle Einnahmen, die ich aus meinen Trikotverkäufen erziele, an die Gemeinden zurücksende! Ich glaube an die Menschen und WIR können die Veränderung sein!

Ein Foto von Colin Kaepernick (@ Kaepernick7) am

Letzte Woche sagte Kaepernick, er plane, die ersten 1 Million Dollar, die er in dieser Saison verdient, an Community-Building-Organisationen zu spenden. Er soll in dieser Saison 11,9 Millionen US-Dollar verdienen, nachdem er 2014 einen sechsjährigen Vertrag mit 114 Millionen US-Dollar bei den 49ern unterzeichnet hatte.

Kaepernick begann seinen stillen Protest vor der Spielzeit während der Saisonvorbereitung, indem er zuerst saß und dann während der Nationalhymne ein Knie nahm. Der Quarterback sagte, seine Geste soll Aufmerksamkeit und Ressourcen auf die Unterdrückung von "schwarzen und farbigen Menschen" in den Vereinigten Staaten lenken.

SEHEN SIE AUCH: Colin Kaepernicks ungewöhnlicher Weg vom aufstrebenden NFL-Star zum Aktivist-Athleten

"Für mich ist das größer als Fußball und es wäre selbstsüchtig, in die andere Richtung zu schauen", sagte Kaepernick im August am Beispiel der jüngsten Polizeimorde an unbewaffneten schwarzen Männern. "Es gibt Leichen auf der Straße, und die Leute, die bezahlt werden, haben Urlaub und sind mit Mord davongekommen."

Kaepernick sagt, er beabsichtige, seine stillen Protestaktionen vor dem Spiel während der regulären Saison fortzusetzen, nachdem er sich geweigert hatte, vor zwei Vorsaison-Spielen für die Hymne zu stehen.

"Ich bin kein Anti-Amerikaner", sagte Kaepernick nach seinem zweiten Protest. "Ich liebe Amerika. Deshalb mache ich das."

Die Reaktion auf seinen Aktivismus ist gespalten.

Eine Polizeigewerkschaft, die Sicherheit für 49ers Heimspiele bietet, drohte am Freitag, dies zu unterlassen, wenn das Team Kaepernick nicht freigibt oder mundtot macht. Ein 49er-Teamkollege von Kaepernick's, ein NFL-Spieler der Seattle Seahawks und die amerikanische Fußballstar Megan Rapinoe unterstützen ihn, indem sie sich auch weigern, vor den Spielen für die Nationalhymne zu stehen.

SEHEN SIE AUCH: Schwarz und Weiß: Warum Megan Rapinoes Unterstützung für Colin Kaepernick so wichtig ist

Dann gibt es seinen Trikotverkauf, der die Geschichte anders erzählt.

Zwischen den Zeilen war Kaepernicks Fußballkarriere auf einem stetigen Abwärtstrend, seit er die 49ers in seiner zweiten Saison zum Super Bowl 2013 führte und atemlose Prognosen darüber auslöste, wie er die Position des Quarterback revolutionieren könnte. Der Mann mit dem Vertrag über 114 Millionen US-Dollar ist jedoch der 49ers Backup-Quarterback, nachdem er den Job an Blaine Gabbert verloren hat, der im Grunde ein Scrub ist.

Das Trikot von Kaepernick war laut ESPN.com der sechsthöchste Verkäufer der 49er in diesem Jahr - bis er mit seinen Protesten vor Spielbeginn begann. Laut ESPN.com, das den 49ern zufolge in der vergangenen Woche mehr Kaepernick-Bekleidung verkauft hat als in den vorangegangenen acht Monaten zusammen, ist das Team jetzt die Nummer drei der gesamten NFL.

Die Associated Press trug zu diesem Bericht bei.

Tipp Der Redaktion May 27 2019