Anonim

Jedes Jahr veranstalten Aktivisten am 20. November Mahnwachen, um Transgender und nicht konforme Menschen zu ehren, die durch Gewalt ihr Leben verloren haben.

Der Transgender-Tag der Erinnerung, der 1998 gegründet wurde, ist zu einem wichtigen Gedächtnisstein für diejenigen geworden, die aufgrund ihrer Geschlechtsidentität getötet wurden.

Aktivisten möchten jedoch auch feiern, wie trans- und geschlechtsunabhängige Menschen auch bei Diskriminierung, Belästigung und Gewalt gedeihen.

Für das zweite Jahr markieren sie einen Trans Day of Resilience, ebenfalls am 20. November, indem sie inspirierende Kunstwerke in Auftrag geben, die die "Geschichten von Trans-Power, Vision und Führung" erzählen.

Bild: Ebin Lee / SPARK Reproductive Justice JETZT

Strong Families, eine Initiative, die sich auf die Gleichstellung aller Familien konzentriert, leitet das Projekt, das acht trans- und genderunabhängige Künstler mit Organisationen für soziale Gerechtigkeit im ganzen Land verbunden hat.

Die acht Poster zeigen anschaulich, wie Genderidentität als Katalysator für Veränderung und Empowerment wirken kann.

Ebin Lee, ein 26-jähriger Transkünstler, der (oben) ein Poster kreiert hat, das Schönheit feiert, wollte die Menschen daran erinnern, dass "sich selbst zu lieben und zu schätzen, wie man aussieht, sehr radikal ist."

Bild: B. Parker / Breakout!

Lees Artwork enthält auch den Hashtag #SayHerName, der dazu dient, schwarze Frauen, die Gewalt erlebt haben, und insbesondere durch tödliche Polizeieinsätze zu erinnern. Der Hashtag wurde in diesem Sommer häufig verwendet, um gegen Sandra Blands Tod zu protestieren.

"Es könnte jeder sein, den ich kenne", sagt Lee. "Es könnte ich selbst sein."

Das Poster, fügt Lee hinzu, ist eine Form des Widerstands, die keinen Marsch auf die Straße erfordert, was für einige Trans- und Gender-konforme Menschen gefährlich sein könnte: "Wir vergessen, dass es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, zu protestieren und sich dagegen zu stellen geschehen."

Bild: Rommy Torrico / TransLatin @ Coalition

Bild: Wriply Bennet / Black lebt Angelegenheit

Bild: Micah Bazant / Audre Lorde Projekt von New York City

Bild: Bishakh Som / Buried Seedz

Bild: Mojuicy / Transgender Law Center

Bild: Adelina Cruz / New Mexico Trans Frauen der Farbkoalition von Albuquerque, New Mexico