Bild: JASON SCHREIBER

Marco Rubio, wie kannst du?

Nach einem schlechten Auftritt in New Hampshire am Dienstag sagte Rubio, er sei "enttäuscht". Aber was ihn wirklich aufregen sollte, ist, diesen armen 7-jährigen Jungen hängen zu lassen.

Bild: Jason Schreiber

Bild: Jason Schreiber

Bild: Jason Schreiber

Während einer Kundgebung am 2. Februar in Exeter, New Hampshire, scheint es, dass Rubio einem Jungen mit dem Namen J.P. nicht die Hand geschüttelt hat, der mit der versehentlichen Disse ausreichend aufgeregt schien.

"Ich war lange Zeit dort oben. Vielleicht sollten wir Eis essen gehen."

Jason Schreiber von der New Hampshire Gewerkschaftsführer, berichtete: "Rubio wurde abgelenkt, als das Publikum seine Aufmerksamkeit erregte und er sich von J.P. abwandte und den Zweitklässler mit ausgestreckter Hand stehen ließ."

Allerdings war dies nicht das erste Mal, dass J.P. Rubio getroffen hatte. Schreiber berichtet, der Junge habe den Kandidaten schon einmal getroffen, als seine Mutter sich freiwillig für die Rubio-Kampagne einsetzte.

Aber keine Sorge, J.P. wischte Rubios Versehen für wichtigere Dinge ab.

"Ich war lange Zeit dort oben. Vielleicht sollten wir Eis essen gehen", sagte J. P. nach der Veranstaltung zu seinen Eltern.

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.

Tipp Der Redaktion May 27 2019