Anonim

Bild: Keith Bedford, The Boston Globe über Getty Images

Es stellt sich heraus, dass es einen erstaunlichen Nebeneffekt gibt, wenn man sich den Reihen der Millionen anschließt, die jetzt süchtig sind Pokémon gehen : bessere Gesundheit.

Fitness-Tracker Jawbone UP behauptet, dass Benutzer seiner Fitness-Band, die auch erwähnt haben, dass sie verwendet haben Pokémon gehen In diesem Wochenende wurden 62,5 Prozent mehr Schritte durchgeführt als in einem normalen Wochenende.

Bild: JAWbone UP

Der Schritt in Schritten, rund 8.375 mehr als üblich, trat am 9. und 10. Juli auf, nur wenige Tage nach dem Start des Augmented Reality-Spiels am 6. Juli.

Und obwohl Jawbone nicht garantieren kann, dass alle Jawbone UP-Benutzer dies erwähnt haben Pokémon gehen Auf jeden Fall haben das Spiel installiert, die frühen Daten sichern den Wirrwarr der Erwähnungen auf Social-Media-Links Pokémon gehen zur Fitness.

Pokémon Go ist das beste Workout, das ich je bekommen habe

- Joshua Holz (@Josholzz), 11. Juli 2016

Mein Jawbone hat mich angeschrien, weil ich mein Schrittziel nicht erreicht habe. Dann bin ich zu Pokémon Go gekommen … pic.twitter.com/xOXRky7IDz

- Caitlin Vanasse (@CaitlinVanasse) 11. Juli 2016

Kaufte ein Fitbit, um zu ermitteln, wie viele Kalorien ich auf der Suche nach Pokemon verbrenne. Pic.twitter.com/2e6BpCJJKo

- Andrew Talbot (@ AndrewTalbot14) 10. Juli 2016

Laut meinem Fitbit habe ich heute Morgen 408 Kalorien bei meiner Jagd nach Pokemon verbrannt

- Dani (@DaniRhem) 12. Juli 2016

@ TimAintCool yep! Gesundheitsziele! Lol!

- kat thornton (@moroccanflavor) 10. Juli 2016

Nun, da wird das klar Pokémon gehen Um mehr Menschen dazu zu bewegen, sich zu bewegen, und als Nebenprodukt die Gesundheit zu verbessern, ist die nächste Frage, ob jemand diesen unerwarteten Gewinn von Spiel und Fitness nutzen kann.

Bisher hat keiner der großen Fitness-Tracker wie Jawbone und Fitbit irgendwelche Pläne angegeben Pokémon gehen Spieler

"Zur Zeit nicht", sagte ein Sprecher von Jawbone, als er gefragt wurde, ob es Pläne gibt, eine Pokémon gehen -orientierte Funktion, "aber wir sind immer auf der Suche nach neuen Ideen. Wir haben eine offene API, mit der jeder Entwickler zusammenarbeiten kann, um eine App-Integration von deren Ende aus zu erstellen."

Trotz der offensichtlichen Synergie zwischen den Spiel- und Fitness-Trackern fragen einige Benutzer bereits offen nach einer Lösung.

Wie lange dauert es, bis #PokemonGO in der @fitbit-App als Übungsoption hinzugefügt wird? Frage nach einem Freund

- Brenna Williams (@brennawilliams) 12. Juli 2016

Ein lizenziertes Pokemon Go Fitbit würde sich jetzt wie verrückt verkaufen.

- P Scott Patterson (@OriginalPSP) 12. Juli 2016

Ich denke, die nächste Integration von # PokemonGO wird mit @fitbit oder @Jawbone sein

- Shannon Felder (@Shan_Feld) 11. Juli 2016

Hoffentlich (um ihrer selbst willen) werden Fitness-Tracker-Unternehmen die mit der App verbundenen Nutzungstrends berücksichtigen und eine Lösung finden, bevor Nintendo aufwacht und beschließt, das Pokémon Go Plus zu einem Fitness-Tracker zu machen, von dem es ursprünglich erwartet wurde. (Das Bluetooth-Zubehör ist bereits so beliebt, dass es bei Amazon ausverkauft ist.)

Das Pokémon gehen Die App zeichnet die Benutzer derzeit mit einer "Jogger" -Medaille aus, nachdem sie mindestens 10 Kilometer zurückgelegt haben. Das Unternehmen hat bereits eine Geschichte mit Aktivitäts-Trackern in Form des in 2009 veröffentlichten Pokéwalker, einem Schrittzähler, der in Japan veröffentlicht wurde In diese unerwartete Fitness-Begeisterung könnte sich das Unternehmen scheinbar leicht bewegen.

Trotz der Begeisterung für die Übungsvorteile des Spiels wurden jedoch keine Pläne für einen mit dem Spiel verbundenen Nintendo-Tracker angekündigt.

In der Zwischenzeit verbrennen Benutzer Kalorien, während sie Pokémon einfangen, und es scheint niemanden zu interessieren, dass sie mehr fit werden, solange das Spiel gewonnen wird.

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.