Anonim

Bild: PA Wire / Press Association-Bilder

Eine Mahnwache für den getöteten britischen Parlamentsabgeordneten Jo Cox wurde in ihrem Wahlkreis Birstall abgehalten, einen kurzen Spaziergang von der Stelle entfernt, an der sie tödlich getroffen und erstochen worden war.

An der feierlichen Zeremonie in der St. Peter's Church in Kirkgate nahmen Menschen unterschiedlichen Alters, verschiedener Kulturen und religiöser Hintergründe teil.

Über 400 Menschen kamen in die St. Peter's Church in Birstall, um dort eine Mahnwache für den Abgeordneten Jo Cox zu erhalten. Pic.twitter.com/s5omWMIfwB

- Nicky Harley (@nickyharley), 16. Juni 2016

St. Peters Church in #Birstall verpackt für #JoCox-Mahnwache. Gemeinschaft im Schock Tränen, Schnupfen und Flüstern gegen Musik. pic.twitter.com/7QU67vU6Px

- Gabriella Swerling (@GabriellaSwerl), 16. Juni 2016

Vigil wird derzeit in Birstalls Peterskirche für den Abgeordneten Jo Cox festgehalten. Hunderte haben an pic.twitter.com/ov7oDEr7Bu teilgenommen

- Harry Yorke (@ HarryYorke1), 16. Juni 2016

Hunderte besuchen die Mahnwache in der Peterskirche in Birstall für Jo Cox MP pic.twitter.com/Ruyje7cvaI

- Sarah Goldthorpe (@SarahGoldt), 16. Juni 2016

Sehr bewegender Gesang aus der verstörten Gemeinschaft in der St. Peters-Kirche #Birstall-Mahnwache für #JoCox pic.twitter.com/WQ9LyIoUFf

- Gabriella Swerling (@GabriellaSwerl), 16. Juni 2016

Die Kerze entzündete sich zum Gedenken an @ Jo_Cox1 bei einer Mahnwache, die an diesem Abend in der St. Peter's Church in #Birstall stattfand. pic.twitter.com/sJ9JHBaKlZ

- Charles Heslett (@CharlesHeslett), 16. Juni 2016

MT @CharlesHeslett: Es gibt nur Stehplätze an der Mahnwache für Jo Cox in der St. Peter's Church in #Birstall pic.twitter.com/iJo1OCyzMW

- BBC Radio Leeds (@BBCLeeds), 16. Juni 2016

Unter den 400 Teilnehmern befanden sich die Labour-Abgeordneten Yvette Cooper, Rachel Reeves, Dan Jarvis und Caroline Flint.

Blumen wurden nahe an der Stelle gelegt, an der Cox angegriffen wurde.

Der Vikar von Birstall, Rev. Paul Knight, sagte, der brutale Angriff erinnere an die "Zerbrechlichkeit der Zivilisation". Er fügte hinzu, dass es selbst in Zeiten der Verzweiflung "kein Entkommen vor der Liebe und Gnade Gottes gibt".

Bild: PA Wire / Press Association-Bilder

Der Bischof von Huddersfield, der rechte Reverend Jonathan Gibbs, sagte, die Menschen seien "von Schock, Trauer und einem Gefühl des Verlusts überwältigt".

"Wir sind füreinander da und ich weiß und ich hoffe und ich bete, dass wir in den kommenden Tagen füreinander da sein werden", fügte er hinzu.

Die Allerheiligenkirche in Batley hat auf Twitter ein Bild einer einzelnen Kerze mit dem Hashtag #PrayForJoCox gepostet.

#JoCox #Prayforjocox
All Saints Church, Batley ist heute um 18 Uhr geöffnet
Alle sind willkommen pic.twitter.com/KjBxKvfSTC

- Batley Parish Church (@Batley_Parish), 16. Juni 2016

Cox, der Abgeordnete von Batley und Spen in West Yorkshire war, hielt in der örtlichen Bibliothek eine Operation für örtliche Bevölkerungsgruppen ab, als sie zweimal erschossen und erstochen wurde. Sie wurde von der Ambulanz aus dem Krankenhaus nach Leeds gebracht und um 13:48 Uhr für tot erklärt.

Der 52-jährige Angreifer, vor Ort Tommy Mair genannt, wurde festgenommen.

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.