Anonim

Bild: Twitter / Rhi_Lani

Manchmal machen Hunde die Nachrichten dank des schlechten Verhaltens von Menschen. Aber komm schon, es ist doch ein bisschen lächerlich, die unschuldigen Tiere zu zensieren.

Der jüngste Trubel um den australischen Rugby-League-Spieler Mitchell Pearce, der erwischt wurde, als er am Dienstag angeblich betrunkene Dinge simulierte, während er angeblich betrunken war, ist eine ziemlich schreckliche Geschichte. Es ist jedoch das Leben des Hundes, das wirklich ruiniert wird.

Zum Glück wurde die Identität des Hundes auf der Titelseite der Lokalzeitung zensiert. Der Daily Telegraph , am Donnerstag.

Es stellt sich heraus, dass dies nicht der erste Fall ist, in dem Hunde zensiert werden, wobei viele Hunde die schwarze Leiste oder die Pixelierungsbehandlung erhalten. Hier sind sechs der besten:

1. Dieser arme Pudel auf der Vorderseite von Australien Täglicher Telegraph

Der @ Dailytelegraph zensierte den Hund. pic.twitter.com/b5WLkvvTuS

- Gus Bruno (@ gusbru07) 27. Januar 2016

2. Dasselbe Hündchen in einer anderen australischen Zeitung Kurierpost

Zensur für das wahre Opfer dieses schmuddeligen Aktes #poodlegate @cmail_sport @couriermail pic.twitter.com/ttfTam8j4b

- Rhian Deutrom (@Rhi_lani) 28. Januar 2016

3. Dieser Smiley-Hündchen in der glorreichen US-Fernsehserie, Betrüger

Betrüger beobachten, wenn dieser Hund mit seinen Hundeteilen zensiert erscheint. Hat es große Offensivbälle oder so? pic.twitter.com/VUHPkJhFjt

- Kapitän The Pug (@Captain_Pug), 13. November 2013

4. Halten Sie es familienfreundlich in dieser Hundegurt-Gürtelanzeige

Unsere Hundegurte sind unerklärlicherweise vorzensiert, wenn Sie sich darum Sorgen gemacht haben. pic.twitter.com/uZUdlfsbm2

- Mission Critter (@MissionCritter) 16. September 2015

5. Selbst verlorene Hündchen müssen offenbar ihre Teile vertuschen

Wie sieht es aus, als hätte mein Gemeinderat die Genitalien dieses abgebildeten "kleinen Kerls" tatsächlich zensiert? ES IST EIN HUND. pic.twitter.com/Ou28t6Im0i

- Sarah Durrant (@Sarah_DurrantAU), 20. April 2015

6. Und zum Schluss müssen einige Hunde nur zensiert werden, damit Ihre politischen Ansichten nicht so leicht verzerrt werden

Die BBC zensierte ein Foto eines niedlichen Hundes aufgrund der lächerlichen Wahlgesetze des Vereinigten Königreichs http://t.co/UZtIVjfYKg pic.twitter.com/V617N0Z69r

- Jim Edwards (@Jim_Edwards) 7. Mai 2015