Anonim

In Staffel 3 von Orange ist das neue SchwarzDie Insassen des Gefängnisses in Litchfield sind von dem Fall von Judy King, der berühmten Moderatorin der Kochshow, fasziniert, deren schlechtes Benehmen sie schnell einholte.

Wenn die neue Saison beginnt, werden sie (und die Zuschauer) ihre Geschichte nicht in den Medien verfolgen, sondern im Gefängnis selbst.

"Ich hatte einen guten Anfang und jetzt wird es noch besser", sagte Blair Brown Mashable über die Darstellung von Judy. "In der dritten Staffel war es seltsam, zur Arbeit zu gehen und mit niemandem zusammen zu sein. Es war einfach das Merkwürdigste."

Es war auch für den Rest der Besetzung seltsam, dessen Charaktere Judys Fall durch TV-Berichterstattung folgten, aber Browns Schauspielerei bis zur Ausstrahlung der Staffel nicht gesehen hatte. Alle ihre Reaktionsschüsse wurden vor leeren grünen Bildschirmen abgespielt, die später mit Footage von Brown as Judy gefüllt wurden.

Bild: Netflix

Einmal in den Wänden angekommen, ist Judy schnell bereit, Freunde sowohl unwahrscheinlich (keine Spoiler) als auch erwartet zu finden. In der letzteren Kategorie befinden sich viele der Insassen, die ihrem Fall gefolgt sind und sich jetzt wie Samira Wileys Poussey in den Bann ziehen.

"Blair und ich haben viel Zeit zusammen", neckt Wiley. "Sie ist entzückend - und ich sage das nicht nur."

Nicht jeder im Gefängnis ist ein Fan, vor allem, da klar wird, dass Judy nicht wie ein normaler Häftling behandelt wird.

"In dieser Saison, weil so viele neue Leute hereinkommen und neue Wächter kommen … der Druck auf die Kerngruppen ist für sie sehr wichtig, wenn sie mit anderen Gruppen interagieren", sagt der Franse Alaun."Also ist es dieses Jahr wirklich ein Schnellkochtopf für alte Beziehungen und neue Beziehungen. Es ist auf diese Weise interessant."

Was die Besetzung angeht, sagt Brown, dass es einfacher als erwartet war, in einen Club mit vier Jahren Bindung einzusteigen.

"Samira und ich hatten im Lincoln Center ein Stück vorgelesen, und so brach sie das Eis für mich", sagt Brown. "Aber wenn man zu einer Show kommt, die so etabliert ist und so gut läuft, glaubst du, es wird ein Pushback für das neue Mädchen geben, aber buchstäblich kamen die Leute zu dir und umarmten dich, um dich willkommen zu heißen, also ist es eine großartige Arbeit. "

Und die seltene großartige Arbeit, fügt sie hinzu, wo man Geschichten erzählt, die wichtig sind.

"Es gibt jede Art von Frau. Es gibt jede Rasse, jede Größe, jede Form, es gibt verschiedene Altersstufen, verschiedene Glaubensrichtungen, verschiedene Glaubensrichtungen - es gibt alles dort. Und jeder Charakter wird immer mit Respekt, Würde und Interesse behandelt", sagt Brown. "Es gibt niemanden, der interessanter oder wichtiger ist als der nächste. Und ich denke, dass Frauen das sehen - und Männer das zu sehen - ist sehr wichtig."

Orange ist das neue Schwarz Staffel 4 Premiere Freitag um Mitternacht PT.

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.