Anonim

CRM ist mehr oder weniger eine feste Größe im SaaS-Markt (Software as a Service). Salesforce macht es. Zoho macht es. SugarCRM ist im Spiel. Microsoft auch. All dies, um das Management der Kundenbeziehungen in einer großen und kleinen Belegschaft zu verbessern. Wir können jetzt einen weiteren Namen zur Liste hinzufügen: Bizroof.

Das vor kurzem lancierte Bizroof mit Sitz in San Francisco bietet eine Reihe von Funktionen, die äußerst einfach zu bedienen sind. Es besteht aus vier Hauptkomponenten: dem Armaturenbrett; Abschnitte für Personen und Organisationen; und Veranstaltungen. Bei Bedarf können Elemente zur schnellen Suche markiert werden. Wichtige Notizen können aufgezeichnet werden. Dateien können hochgeladen werden. Außerdem steht ein Kalender zur Verfügung, um Zeitpläne zusammenzufassen und jegliche Verwirrung der Mitarbeiter zu beseitigen. Grundlegende Verwaltung wirklich. Ein RSS-Feed wird ebenfalls angeboten, um die Kontoaktivitäten zu verfolgen.

Alles kommt mit einer hübsch polierten Benutzeroberfläche, mit freundlicher Genehmigung von Prototype und script.aculo.us, und einem Rezept aus PHP, JavaScript, MySQL, Amazon S3 und einigen Zend-APIs, um das Gericht zu beenden. Leider habe ich bei der Nutzung des Dienstes festgestellt, dass die Anzeige von Seiten etwas langsam ist. Sie müssen nicht zu lange warten, um Informationen einzugeben, aber bedenken Sie nur, dass es beim Navigieren in der Umgebung zu geringfügigen Verzögerungen kommen kann.

Es gibt zwei Abonnementspläne für Bizroof, die sich sehr deutlich voneinander unterscheiden:

Basic, die das Unternehmen auf unbestimmte Zeit anbieten will, kostet Sie keinen Cent und akzeptiert 3 Benutzer, 30 Kontakte und 30 Organisationen jeden Monat unbegrenzte Ereignisplanung und Datenmarkierung und 10 MB des Dateibereichs für Uploads.

Profi, werde nehmen 120 $ / Jahr und gebe 1.000 Benutzer Zugriff, 20.000 Kontakte und 20.000 Organisationen pro Monat, 1 GB Raum für Daten und Null Anzeigen.

Da ein Pro-Level-Konto mit seinem enormen Vorteil gegenüber dem Gratisgeschäft nur 10 US-Dollar pro Monat ausfällt, scheint Bizroof, selbst wenn es bezahlt wird, eine vernünftige Option zu sein. Konkurrenzangebote von Leuten wie Zoho und Salesforce haben zweifellos ihre Vorteile auf der Knaller-Front. Wenn Sie jedoch nach einer einfachen Vorlage zum Verwalten von Daten für Ihr Unternehmen suchen, ist Bizroof eine Alternative. (Hinweis: Sie müssen sich für ein Basiskonto anmelden, um ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen zu können.)