Anonim

Bild: Getty images / Paul Bradbury

Unternehmer sind von Natur aus Risikoträger. Diese Qualität kann bei einem Startup-Wettkampf von Vorteil sein, sie kann jedoch auch schrecklich schief gehen.

Neugierig, welche Arten von Risiken sich auszahlen - insbesondere wenn es um die Finanzierung geht - habe ich 10 Unternehmer des Young Entrepreneur Council nach den verrücktesten Dingen gefragt, die sie unternommen haben, um die Aufmerksamkeit der Anleger auf sich zu ziehen.

Ihre besten Antworten finden Sie unten.

1. Ich sagte, wir würden nur die Kosten für ein Mittagessen erhöhen, um mich zu treffen

Ich stand auf der Bühne und zerquetschte unser Spielfeld. Die Leute haben es geliebt. Am Ende sagte ich, wir würden 18,33 $ sammeln, was ein Mittagessen kosten würde, um mich zu treffen.

Dies war ein mutiger Schritt, aber wir bekamen am Ende über 30 Kontakte von Investoren, die mich zu meinem Mittagessen brachten. Jeder von ihnen hat den Betrag in seiner E-Mail oder in persönlichen Gesprächen angegeben. Es ist etwas anderes, das in ihren Köpfen steckt.

Investoren ist es egal, was Sie zu erhöhen versuchen, wenn sie Sie zum ersten Mal kennenlernen. Sie wollen dich kennen lernen. Tun Sie etwas, das ihnen in den Sinn kommt. - John Rampton, Due

2. Ich habe kostenlose Massagen verschenkt

Wir haben über eine kreative Möglichkeit nachgedacht, wie mein Versicherungs-Startup Margo auf einer Startup-Messe auffallen kann.

Wir haben die Idee des kostenlosen Essens oder Getränkes anstelle des üblichen Wegwerfbeutels herumgeworfen, aber wir wollten sichergehen, mit welchem Konzept wir uns an unser Geschäft gebunden haben. Unser Wertversprechen ist, dass wir es einfacher machen, Ihre Versicherung zu kaufen, zu sparen und zu verwalten. Mehr oder weniger nehmen wir den Versicherungsschutz weg.

Was nimmt noch Schmerzen weg? Massagen Wir entschieden uns also, zwei Stuhl-Masseurinnen zu beauftragen, um kostenlose Massagen an die Teilnehmer zu verschenken. Es zog eine Menge Leute an unseren Tisch, und wir konnten ihnen unser Konzept vorschlagen, während sie auf unsere Masseurinnen warteten. - Zach Robbins, Leadnomics

Ich habe die Finanzierung sofort abgelehnt

Wir hatten das Glück, im dritten Betriebsmonat die Profitabilität zu steigern. Wir brauchten kein Geld von Investoren, aber wir brauchten die wertvollen Verbindungen, die mächtige Investoren einem jungen Unternehmen bieten können.

Wenn wir also an Investorentreffen oder anderen Pitch-Wettbewerben teilnahmen, bestand unser einziger Zweck darin, potenzielle Investoren so zu beeindrucken, dass sie als Berater hinzugezogen wurden, mit der Hoffnung, dass wir ihnen das erste Recht geben würden, wenn wir Gelder aufbringen würden Ablehnung.

Einige Leute waren wütend, dass wir ihre Zeit verschwendet hatten, aber es ermöglichte uns, unseren Namen bekannt zu machen und einige sehr wertvolle Verbündete zu gewinnen, ohne einen Teil unseres Unternehmens aufzugeben. - Joel Butterly, InGenius Prep

Ich habe Promi-Eindrücke gemacht

Um dem Publikum eine Vorstellung von der Art des Stimmen-Talents zu vermitteln, das sie auf Voices.com finden konnten, war ich dafür bekannt, Promi-Eindrücke durchzuführen.

Meine Eindrücke sind schrecklich, aber es wird die Idee vermittelt, dass wir kreativen Produzenten dabei helfen, professionelle Sprecher für ihre Werbespots, Podcasts oder Telefonaufzeichnungen zu finden. Ich mache das nur, weil dadurch ein "a-ha" -Moment entsteht und jeder sofort bekommt, was wir tun.

Zur Erleichterung der Komik versichere ich den Zuschauern, dass sie keine Angst haben müssen, mich aus Versehen anzustellen. Ich habe kein Profil auf der Website. - David Ciccarelli, Voices.com

Ich habe an meinem Hochzeitstag eine Runde geschlossen

Wir beendeten unsere VC-Runde und ich hatte einen letzten Investor, um alles zu beenden.

Ich habe an meinem Hochzeitstag Stunden vor dem Hochzeitsbeginn in meinem thailändischen Hochzeitshotel verbracht.

Wir haben die Runde beendet und ich bin glücklich mit meiner Frau und den Investoren verheiratet. - James McDonough, SEE Forge-Entwickler von FAT FINGER

Ich habe Obszönität gebraucht

Es gibt eine Studie, die zeigt, dass das Fluchen am Anfang oder Ende einer Präsentation das Publikum positiv zu Ihren Gunsten beeinflussen kann. In der Studie berichteten die Menschen, dass sie eher von einer Rede beeinflusst wurden, die milde Obszönitäten beinhaltete, als die gleiche ohne sie.

Es gibt viele Kontroversen darüber, ob Profanität in Reden effektiv ist oder nicht. Es ist klar, dass dies eine starke Reaktion bei den Menschen hervorruft, was je nach der Botschaft, die Sie vermitteln möchten, nützlich sein kann. Harvard Science Review bestätigt, dass Schimpfwörter hilfreich sein können, um zu vermitteln, dass Sie sich stark für etwas fühlen oder starke Gefühle bei jemandem auslösen.

Nach meiner eigenen Erfahrung, taktvoll ausgeführt, hat die Verwendung von Obszönität dazu geführt, dass die Zuschauer zu mir kamen und sich dafür bedanken, dass sie "echt" und "persönlich" sind. - Mattan Griffel, einen Monat

Scott Gerber