Anonim

Bild: LG

Als LG im Februar seine neue X-Serie "spezialisierter" Smartphones ankündigte, in der gesagt wurde, jedes Gerät werde sich auf genau ein wichtiges Merkmal konzentrieren, war kein Scherz. Nachdem im März zwei solcher Telefone gestartet wurden - LG X cam und LG X screen -, hat sie nun vier weitere Geräte angekündigt.

Die neuen Telefone X Power, X Mach, X Style und X Max konzentrieren sich auf die Akkulaufzeit, die Datenübertragungsgeschwindigkeit, das stilvolle Aussehen und die Bildschirmgröße.

In seiner Pressemitteilung hat LG keine vollständigen Spezifikationen für eines der Geräte veröffentlicht. Folgendes wissen wir jedoch:

Bild: LG

Das LG X power verfügt über ein 7,9-mm-Gehäuse, einen riesigen Akku mit 4.100 mAh und eine Schnellladetechnologie, die laut LG die doppelte normale Geschwindigkeit ermöglicht.

Das LG X mach unterstützt LTE Cat. 9 3CA-Datenübertragungsgeschwindigkeiten - das sind theoretische 450 Mbps. Es verfügt auch über einen 1,8-GHz-Prozessor, ein QHD-IPS-Display und eine 1,55-µm-Sensorkamera.

Das LG X-Modell hat laut LG "elegant geschwungene Linien und einen besonders schlanken Körper".

Schließlich wird das LG X max ein "großes" Display haben, und das war alles, was LG zu diesem Zeitpunkt zu sagen bereit war.

An stilvollen Handys mit großen Displays fehlt es heutzutage nicht an LTE Cat. 9 ist nur in einer Handvoll Ländern verfügbar, einschließlich Katar und Australien. Das interessanteste Gerät in dieser Gruppe ist wahrscheinlich das LG X-Gerät. LG scheint das auch zu glauben, da es das erste ist, das ein begleitendes YouTube-Video (unten) erhält.

LG sagt, dass die neuen Telefone noch in diesem Monat in Märkten "rund um die Welt" eingeführt werden. Der Preis wurde nicht angekündigt.

Haben Sie etwas zu dieser Geschichte hinzuzufügen? Teilen Sie es in den Kommentaren.